Seniorenresidenz Alsterpark

Anzeige
Lutz Richter, Leiter der Residenz lädt zur „Reise“ nach Italien ein.

Italienische Leidenschaften

Winterhude. Am 13. Juni um 18.30 Uhr verzaubern italienische Opernklänge die Seniorenresidenz Alsterpark. Doris Vetter (Sopran), Sang-Jin Kim (Tenor) und Natalja Klem (Piano) interpretieren Werke von Puccini, Donizetti und Verdi. Dazu werden italienische Spezialitäten in Form eines Drei-Gang-Menüs inkl. Getränken gereicht. Lutz Richter, Leiter der Residenz: „Kommen Sie mit auf unsere „Reise“ nach Italien und genießen Sie einen sommerlich leichten Abend. Pro Person zahlen sie für dieses attraktive Arrangement nur 17,50 Euro. Und ganz nebenbei lernen Sie unsere Residenz ein wenig kennen.“
Bitte unbedingt bis zum 7. Juni reservieren unter t 040 511 27 2000, da die Zahl der Plätze begrenzt ist. Die Seniorenresidenz Alsterpark ist eine von acht Einrichtungen des Geschäftsbereichs Wohnen im Alter der Vereinigten Hamburger Wohnungsbaugenossenschaft eG (vhw). Sie zeichnet sich insbesondere durch ihr niveauvolles Kultur- und Freizeitprogramm aus. Regelmäßig finden im Haus Konzerte, Diavorträge, Lesungen u.A.m. statt. Ausflüge zu interessanten Zielen werden insbesondere im Sommer angeboten. Die Bewohner wohnen in eigenen Appartements. Wer pflegebedürftig wird, kann sich im Appartement pflegen lassen oder in den hauseigenen Pflegewohnbereich umziehen. (pi)

Seniorenresidenz Alsterpark, Rathenaustraße 4-10, 22297 Hamburg, Tel.: 040 511 27 2001, www.vhw-hamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige