Sieben auf einen Streich

Anzeige
Vorweihnachtliches Theatervergnügen verspricht das  „Tapfere Schneiderlein“.Foto: Tamalan/hfr

Sieben Mal Weihnachtsmärchen im Goldbekhaus

Winterhude. Das tapfere Schneiderlein ist ein sympathischer Draufgänger. Gerade hat es „Sieben auf einen Streich“ erledigt. Da weiter Knöpfe anzunähen und Socken zu stopfen: unmöglich. So zieht das tapfere Schneiderlein hinaus in die Welt. Das beliebte Grimm‘sche Märchen inszeniert das Tamalan Theater aus Niedersachsen zauberhaft mit viel Musik, komischen Riesen, wildem Schwein und einer verdutzten Prinzessin. „Sieben auf einen Streich“ heißt es auch auf der Bühne zum Hof im Goldbekhaus: Dort wird das Weihnachtsmärchen „Das tapfere Schneiderlein oder: Frechheit siegt“ für Kinder ab 4 Jahren an drei Tagen gleich sieben Mal gegeben. (ag)

Donnerstag, 29. November, 10, 11.45 und 15 Uhr; 30. November, 10 und 11.45 Uhr, Bühne zum Hof, Moorfuhrtweg 9, 6 Euro (Kinder), 9 Euro (Erwachsene), Tel.: 27 87 02 0
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige