Spanisch lernen im Surfurlaub

Anzeige
Spanisch Lernen
Mit Surfen & Yoga gut zur Ruhe kommen und zusätzlich noch Spanisch lernen. Hierbei handelt es sich um eine Sportart für Geist und Seele. Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Yoga, die meisten sind auf die Mediation aufgebaut. Auch auf die Atem- und Körperübung wird dabei nicht vergessen. Wer also tiefenentspannt von seinem Urlaub zurückkommen möchte und zudem eine neue Wassersportart erprobt haben will, für den ist ein Surf Urlaub zum Spanisch Lernen genau der Richtige. Surfen lernen mit einem perfekten Surf Guide an der Seite und die Vorzüge von Yoga durch den Unterricht kennenlernen. Ein Bikini Boot Camp macht es möglich.

Spanisch lernen & Surfen & Yoga – Lieber beide Ertüchtigungen im Sorf Yoga Urlaub erlernen!


Surfen und Yoga sind 2 komplett gegengesetzte Ertüchtigungen und doch ergänzen sich auch wieder. Denn auch bei Yoga geht es um die Kräftigung und Anspannung der gesamten Muskulatur. Je größer die eigene Körperbeherrschung desto leichter fällt das Surfen als auch Spanisch Lernen. Das zu sich finden, erlernt man nicht nur im Yoga Kurs, sondern auch im weiten Sinne in der Surf Schule. Beim Yoga wird zusätzlich noch auf das gleichmäßige Atmen geachtet. Mit geschlossenen Augen darf ein jeder in sich hineinhorchen.


Surf Yoga Urlaub – Weil sich beide Ertüchtigungen ergänzen


Die Übungen beim Yoga sowie beim Surfen sehen sehr einfach aus. Aber so einfach ist es nicht, der 1. Blick trügt. Die Anstrengung in den Muskeln ist nach den ersten Stunden des Trainings gleich spürbar. Nichtsdestotrotz macht es Spaß, steigert die Energie und soll die Lebensfreude jedes Einzelnen wecken. Auch Surfen ist auf diese 3 wichtigen Balken aufgebaut. Yoga wird geleitet von ruhigen und fließenden Bewegungen und auch beim Surfen darf man auf diese Bewegungsstruktur vertrauen. Es ist keinem Surf Anfänger geholfen, wenn er sich hektisch oder panisch auf seinem Board verhält.

Beim Yoga ist es genauso wie beim Surfen lernen, es ist an kein Alter gebunden. Egal, wann damit begonnen wird. Yoga und Surfen verlangen nach keinen Vorkenntnissen. Alles was es zum Thema „Spanisch lernen und Surfen“ zu erlernen gibt, bringt einem die Surfschule an der Atlantikküste von Andalusien bei. Ein Surf Yoga Urlaub verspricht Wohlbefinden für die Seele und den Adrenalin Kick für den Körper. Los lassen heißt die Devise von solchen Surfurlauben in Südspanien. Ein neues Erlebnis zu Wasser wird einem somit zuteil und der Körper, der Geist und die Seele werden eins und gelangen zur tiefen inneren Harmonie. Eine herkömmliche Yogastunde in heimischen Gefilden, würde nie eine solche Wirkungskraft entfachen können, wie es ein Surf Yoga Urlaub im Herzen von Spanien kann.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige