162 neue Radparkplätze ab Ende Oktober

Anzeige
So stellt sich die Hochbahn die Stellplätze vor der Station Saarlandstraße vor Visualisierung: Hochbahn

Bike and Ride: An der U-Bahn-Station Saarlandstraße wird gebaut

Winterhude In den kommenden zehn Jahren sollen insgesamt 28.000 Fahrradabstellmöglichkeiten im direkten Umfeld der Hamburger U- und S-Bahn-Haltestellen geschaffen werden.
Der Bau der ersten komplett neuen Anlage an der U-Bahn-Haltestelle Saarlandstraße in Winterhude hat in dieser Woche begonnen. 162 neue Abstellflächen für Fahrräder werden gebaut. Davon sind 80 frei zugängliche Stellplätze überdacht und weitere zwölf zusätzlich abschließbar und kostenpflichtig. Am Standort Saarlandstraße entsteht damit die erste B+R-Anlage, die nach den Vorstellungen des neuen Senatskonzepts konzipiert worden ist. Ende Oktober soll die neue Anlage eröffnet werden.
Nach dem Anfang des Jahres vom Hamburger Senat beschlossenen Bike+Ride-Entwicklungskonzept sollen alle 16.000 derzeit in der Nähe von U- und S-Bahn-Haltestellen bestehenden Fahrradabstellplätze aufgewertet und neu angeordnet werden. Gleichzeitig sollen 12.000 neue Abstellplätze neu hinzukommen. Das Programm sieht ein Investitionsvolumen von 30 Millionen Euro vor. Den Auftrag, das notwendige Bauprogramm umzusetzen und die neuen Fahrradabstellanlagen zu betreiben, hat die städtische P+R-Betriebsgesellschaft erhalten.

„Komfortables Angebot“


Heino Vahldieck, Geschäftsführer der P+R-Betriebsgesellschaft: „Mit den neuen Anlagen stellen wir den U-Bahn- und S-Bahn-Nutzern, die ihre Haltestelle mit dem Fahrrad erreichen, ein komfortables und attraktives Angebot. Damit leisten wir einen Beitrag, den Radverkehr in unserer Stadt weiter zu stärken. Gut gepflegte und sichere Fahrradabstellmöglichkeiten wirken sich aber auch positiv auf das Umfeld der Haltestellen aus – aufgeräumter und übersichtlicher, weniger Kraut und Rüben.“ (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige