Bananen im Garten

Anzeige
Carl Graaf ist von den Naturkräften der Banane überzeugt. Foto: mt
Auf tropisches Klima mussten Eppendorfer diesen Sommer lange warten. Mittelmeer Atmosphäre kann man trotzdem genießen. In Carl Graafs (74) Vorgarten stehen seit September zwei Bananenbäume im Garten. Trotz des untypischen Klimas blühen die mediterranen Pflanzen nun sogar auf.
Wieso eigentlich Bananen? Graaf war vor Jahren in West-Indien und hat dort die heimische Naturmedizin zu schätzen gelernt. Der Hobbygärtner machte sich daraufhin zur Aufgabe zwei Bananenbäume zu züchten. Die Bananenpflanzen wurden jedoch immer größer und mussten schließlich raus. Graaf pflanzte die exotischen Gewächse in den Vorgarten, wo sie nun auf den Winter und ihr Ende warten. „Ich suche dringend einen Menschen mit grünem Daumen, der mir die Pflanzen abnimmt. Feucht und warm sollen sie es haben“, sagt Graaf der auf Hilfe hofft.

Melden Sie sich und werden Sie zum Bananenzüchter unter http://www.Hamburger-Wochenblatt.de. (mt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige