Bezirk in der Pflicht?

Anzeige
Barbara Hartje und der Freundeskreis können die Pflege der Gedenkstätte nicht mehr gewährleisten Foto: sim
Die Verantwortung für die 2010 eröffnete KZ-Gedenkstätte in Wandsbek soll künftig das Bezirksamt übernehmen. Einen entsprechenden Antrag hat kürzlich der Freundeskreis „KZ-Gedenkstätte Neuengamme“ während der Sitzung des Hauptausschusses gestellt. Bisher haben Vereinsmitglieder in ehrenamtlicher Arbeit die Anlage am Wandse-Wanderweg gepflegt, besonders Bernhard Esser kümmerte sich.

Die Gedenkstätte auf öffentlichem Grund erinnert an das Wandsbeker Außenlager des KZ Neuengamme, wo mehr als 500 Frauen aus dem KZ Ravensbrück von Juni 1944 bis zum Kriegsende in Zwangsarbeit unter unmenschlichen Bedingungen Gasmasken für die Lübecker Firma Dräger produzierten.

Die Vereinsmitglieder könnten aus Altersgründen eine kontinuierliche gärtnerische Pflege sowie die Verkehrssicherheit im Zusammenhang mit Wegzugang, Sitzgelegenheit und Vandalismus auf Dauer nicht mehr gewährleisten, begründete Freundeskreis-Vorsitzende Barbara Hartje den Antrag. Sie bat, das Anliegen in den Fraktionen vorzutragen und in absehbarer Zeit einen hoffentlich zustimmenden Beschluss der Bezirksversammlung vorzubereiten. Zum Antrag angeregt hatte der ehemalige Bezirksversammlungsvorsitzende Hans-Joachim Klier, der zu den rund 170 Mitgliedern des Freundeskreises gehört.

Das Anliegen von Barbara Hartje wurde im Hauptausschuss positiv aufgenommen. Es wurde signalisiert, die Pflegekosten zu übernehmenes. Das Anliegen könnte im Herbst auf die Tagesordnung gesetzt werden. Für die Abgeordneten sei es jedoch wichtig, dass der Freundeskreis als Partner nicht verloren gehe.

Auf dem Gelände des ehemaligen KZ zwischen Ahrensburger Straße und Wandse befindet sich heute die Wohnsiedlung „An der Rahlau“. Hier grenzt die Gedenkstätte in Grundform eines gleichschenkligen Dreiecks. 483 der im KZ Drägerwerk inhaftierten Frauen sind namentlich bekannt. Ihre Namen sowie die Geburtsdaten von 24 unbekannten Frauen kann man auf sechs Granitsteindreiecken lesen. (sim)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige