Erweiterung St. Nikolai Schule

Anzeige
So könnte der Neubau für die Grundschule St. Nikolai einmal aussehen. Noch wird geplant Foto: Reimar Herbst Architekten

Planungen laufen. Baubeginn ist 2017. Kosten: 8,7 Millionen Euro

Eppendorf Die Schule St. Nikolai bekommt einen Neubau. Nachdem die Verkleinerung der Fläche der Schule im Rahmen einer Wohnungsbauplanung auf den Flächen der Schule und des benachbarten Bezirksamtes Hamburg-Nord am Widerstand von Eltern und Lehrkäften der Grundschule gescheitert war, greifen nun die bereits vor dieser Planung bestehenden Wünsche nach einer Erweiterung der Schule. Ein Realisierungswettbewerb für den Neubau ist bereits abgeschlossen. Das Architektenbüro Reimar Herbst Architekten aus Berlin wurde mit der Weiterführung der Planung beauftragt. In dem Neubau sollen eine Mensa und eine Sporthalle sowie Klassen- und Verwaltungsräume untergebracht werden. Schulbau Hamburg investiert dafür 8,7 Millionen Euro. Mit dem Bau des neuen Gebäudes wird voraussichtlich 2017 begonnen. Die Fertigstellung soll 2018 erfolgen. „Das Projekt liegt im Zeitplan“, berichtet Daniel Stricker, der Sprecher der Finanzbehörde. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige