Fahrradhaus statt Taxen?

Anzeige
Keine Taxen am Eppendorfer Marktplatz. Die Nachfrage ist offenbar geringFoto: Hanke
Eppendorf. Taxen sind in Eppendorf offenbar nicht sonderlich begehrt. Wenigstens am Eppendorfer Marktplatz nicht. Der dortige Taxistand, so haben die Grünen beobachtet, wird kaum genutzt. Höchstens ein Taxi steht dort gelegentlich. Da öffentlicher Raum in Eppendorf knapp ist, beantragten die Grünen im Regionalausschuss Eppendorf/Winterhude, zu prüfen, ob die Taxistellplätze reduziert und stattdessen ein Fahrradhaus oder Fahrradbügel installiert werden könnten. Alle anderen Fraktionen stimmten zu. Die CDU kann sich auf eventuell frei werdenden Taxiflächen auch eine weitere Stadtrad-Station vorstellen. Beschlossen wurde allerdings nur die Prüfung auf Reduzierung der Taxiplätze, da der Taxenverband Hamburg dabei ein Wörtchen mitzureden hat. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige