Grün für Marie-Jonas-Platz

Anzeige
Legten Hand an: „Grünpate“ Joachim von Wedel und Bezirksamtschef Harald Rösler, assistiert von Franziska Gröll und Lisa Thomas (v. li.). Foto Haas

Bezirksamtsleiter pflanzt Blumen

Eppendorf. Zusätzliche Bänke laden zum Verweilen ein; Schneeball-Sträucher und Felsenstorchschnabel in Pflanzkübeln sollen fortan den Marie-Jonas-Platz begrünen.
Harald Rösler packte persönlich an, griff zusammen mit Joachim von Wedel zu Schaufel und Spaten.
Stellvertretend für die ansässigen Geschäftsleute bestückte der Fielmann-Niederlassungschef mit dem designierten Bezirksamtsleiter am vergangenen Donnerstag einen der Pflanzkübel, die den Platz vor den Geschäften grüner machen sollen.
Die beiden Gärtnerinnen Franziska Gröll und Lisa Thomas leisteten dabei fachkundige Unterstützung. Die ansässigen Geschäftsleute kooperieren als „Grünpaten“, greifen zur Gießkanne, sollte dieser Sommer uns doch noch heiße und trockene Tage bescheren.
Harald Rösler zeigte sich bei der Pflanzaktion optimistisch: „Der Platz hat das Zeug, sich zur guten Stube des Quartiers zu entwickeln. Diese Chance sollten wir alle gemeinsam nutzen.“ (wh)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige