Hamburger Bürgerhäuschen hübsch gemacht

Anzeige
Jens Schmitt (l.) und Ralf-Jürgen Töpfer, aktive Mitglieder des Vereins Bürgerhäuschen Eppendorf, freuen sich über das neu gedeckte Häuschen im Eppendorfer ParkFoto: Hanke

Fast 20.000 Euro kostete das neue Schieferdach. Veranstaltungen ab April

Hamburg. Das Bürgerhäuschen Eppendorf hat ein neues Dach. Das kleine frühere WC-Häuschen im Eppendorfer Park an der Martinistraße 49B, schräg gegenüber vom alten UKE-Haupteingang gelegen, wurde jetzt wieder mit Schiefer gedeckt. „Damit hat das Dach seine ursprüngliche Form zurückerhalten“, freut sich Jens Schmitt, einer der aktivsten Mitglieder des Vereins Bürgerhäuschen Eppendorf e.V., der das frühere WC Instand gesetzt hat und 2003 als Veranstaltungsort und Treffpunkt eröffnen konnte. Mit Hilfe bezirklicher Sondermittel (11.000 Euro), Mitteln aus der Tronc-Abgabe, einer Spielbankabgabe der Hamburgischen Bürgerschaft (3.125 Euro) und mit 5.500 Euro Eigenkapital konnte der Verein sein kleines Schmuckstück nun endgültig äußerlich in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen. „Das hält bestimmt die nächsten 20, 30 Jahre“, ist sich Jens Schmitt ganz sicher. Ab April bietet das Bürgerhäuschen wieder ein vielseitiges Programm. Am Kreativnachmittag werden Socken gestrickt (8. April, Anmeldung bis 31. März bei Doris Mazzoni unter den Rufnummern 0162 519 22 83, 64 26 973 oder Doris.mazzoni@googlemail.de), Servietten hergestellt (8. Mai, Anmeldung bis 30. April bei Andrea Thomas unter Telefon 428 432 562, andrea.thomas@hochbahn.de oder michael.thomas@hochbahn.de) oder Perlen gefertigt (10. Juni, Anmeldungen bis 31. Mai bei Heike Reumann unter Telefon 571 11 09). Es folgen Marmelade kochen (8. Juli) und Schmuckstücke (12. August). Jeweils 17.30 bis 20.30 Uhr. Am Montag, 14. April, lesen Schriftsteller Wolf-Ulrich Cropp über seine Expeditionen in den Südsudan und in den Kongo und Daniela Boltres Lyrik und Prosa über Kunst und Politik im Rahmen einer Lesung des Verbandes deutscher Schriftsteller. Beginn 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige