Haushalts-Nostalgie

Anzeige
Mit der Karkassenpresse zerkleinerte man einst Geflügel: eines von vielen alten Haushaltsgeräten, die im Fachgeschäft Gebrüder Jürgens noch zu sehen sind Fotos: Hanke

Museum im Geschäft: Haushaltsgeräte von anno dazumal

Pöseldorf. Ein Dampfbügeleisen, ein Waschbrett, Toaster aus den 1950-er Jahren, alte Keksdosen – man muss den Blick schon weit nach oben richten, um die Haushaltsgegenstände aus vergangenen Jahrzehnten zu entdecken, die im Haushaltsfachgeschäft Gebrüder Jürgens am Mittelweg 125 auf dem obersten Regal in einem hinteren Verkaufsraum aufgereiht sind. Oliver Jürgens, Inhaber des 1898 eröffneten Geschäfts und Urenkel des Firmengründers, hat die früheren Verkaufsschlager irgendwann aus dem Keller geholt und präsentiert diese seit vergangenem Jahr in einer Extra-Nostalgie-Ausstellung im Geschäft. Zu bewundern sind hier Gegenstände, deren Sinn man sich beim Betrachter dieses Jahrhunderts erst langsam erschließen muss. Die Apfelschälmaschine zum Beispiel oder die Karkassenpresse, mit der einst Geflügel für Soßen ausgepresst wurde. Auch ein alter Fleischwolf steht da und eine Bohnenschneidemaschine. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige