Ihr ist der ESC nicht Wurst

Anzeige
Bereit zum Abheben: Sängerin Rebecca Schalow (27) aus Winterhude Foto: Flüß

Rebecca Schalow bewirbt sich mit Kevin Dukes für den Songcontest

Von Miriam Flüß
Winterhude
Für Rebecca Schalow ist die Spannung kaum zu ertragen. Die 27-Jährige hat sich zusammen mit dem ehemaligen DSDS-Kandidaten
Kevin Dukes aus Wandsbek für den Eurovision Song Contest (ESC) in Österreich beworben. In den kommenden Tagen wird das NDR-Gremium seine Entscheidung bekannt geben. Für den Vorentscheid stehen sieben Teilnehmer bereits fest. Rebecca und Kevin sind mit ihrem Song „Follow the track“ auf www.unser-song-fuer-oesterreich.de noch im Rennen: „Wenn wir unter die ersten Zehn kommen, treten wir am 19. Februar im Club-Konzert in der Großen Freiheit auf“, erzählt Rebecca. Die finale Entscheidung über deutschen Kandidaten fällt am 5. März. Das Gesangstalent der 27-Jährigen wurde schon früh entdeckt. „In Follow the track geht es ums Ausbrechen. Einfach die Koffer packen und alles stehen und liegen lassen“, erzählt Rebecca, die mit 13 Jahren zu den Hamburger Alsterspatzen kam. Mit dem bekannten Kinderchor tourte sie durch die ganze Welt. Ihre Liebe zur Musik blieb dabei jedoch auf der Strecke, mit 16 Jahren stieg sie aus: „Ich habe mich mit Bauchschmerzen zu den Proben gequält. Die Struktur dort war sehr streng.“

Gig mit Samy Deluxe


Im Jugendmusikzentrum Trockendock hat die Sozialökonomie-Studentin ihre Leidenschaft wieder entdeckt: „Im Hip-Hop-Chorus habe ich gemerkt, dass Musik ja auch Spaß bringen kann!“ Als sie im Trockendock neben Samy Deluxe auf der Bühne stand, wusste sie: „Das will ich auch! Solo auf der Bühne zu stehen ist aber nicht so meins, ich singe lieber im Background oder im Studio.“ Rebecca stellt mit einer Pianistin außerdem ein Kabarett-Programm zusammen, bereitet sich auf die Aufnahmeprüfung an der School of Music vor und ist für das Summerjam-Festival gebucht. Nun möchte sie aber erst einmal von Winterhude nach Österreich abheben, in die Heimat von Vorjahressieger(in) Conchita Wurst.
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
6
Ulrike Kutter aus Lokstedt | 21.01.2015 | 13:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige