Musik als Therapie

Anzeige
Medizin-Kabarettist Eckart von Hirschhausen führte unterhaltsam durch das Programm der Preisverleihung Foto: Hanke

„Heilsame Stimmung“: Kabarettist Dr. von Hirschhausen zeichnet UKE aus

Hamburg. Das Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) kann nicht nur mit Top-Medizin heilen, sondern auch mit Musik. Dafür erhielt es jetzt den ersten Award „Heilsame Stimmung im Krankenhaus“ von der Stiftung „Humor hilft heilen“ (HHH).
Insbesondere für das Projekt „Musik-Mensch-Medizin“, eine 2009 vom UKE und der Hochschule für Musik und Theater initiierten Konzertreihe, die auch an die Krankenbetten übertragen wird. Viermal im Jahr spielen Mitglieder der Hochschule im Foyer des neuen Klinikums Musik, von Klassik bis Jazz. Außerdem sorgen Pianisten im Café des Neuen Klinikums täglich von 15 bis 16 Uhr für bessere Stimmung. Schließlich wird Musik im UKE gezielt zur Schmerzverminderung eingesetzt. Eine derzeit laufende Studie soll zeigen, ob Musik chronische Schmerzen lindern kann.
Um Patienten kümmern
Medizin-Kabarettist, Moderator („Tietjen und Hirschhausen“), Schriftsteller und Zauberkünstler Dr. Eckart von Hirschhausen, der Gründer von HHH, ist zutiefst davon überzeugt. In einer Feierstunde im UKE anlässlich der Preisübergabe fand er eindrucksvolle Worte für die Bedeutung der Musik im Krankenhaus. Musik beruhigt und erfreut, denn Musik hören wir viel früher als Sprache, so von Hirschhausen. Schon im Mutterleib wird Rhythmus wahrgenommen. „Die Musik war zuerst da. Sprache ist nur eine Ableitung“, dozierte der Kabarettist, der außerdem ein flammendes Plädoyer
für das Sich-Kümmern um Patienten in Krankenhäusern und für die Bedeutung des Pflegepersonals hielt. „Ein Hospital ist von der Wortbedeutung ein Gasthaus“, klärte von Hirschhausen auf. Die UKE-Mediziner Professor Dr. Sebastian Debus und Dr. Fiona Rohlffs musizierten. Gemeinsam mit Professor Dr. Hermann Rauhe, dem Ehrenpräsidenten der Hochschule für Musik und Theater und dem Ärztlichen Direktor des UKE, Professor Dr. Burkhard Göke, nahmen sie den Award entgegen. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige