Neue Kita in Winterhude

Anzeige
Winterhude. Neue Kindertagesstätte in Winterhude. Im August wird die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. eine integrative Kindertagesstätte in der Dorotheenstraße 53 in den Räumen des früheren Hamburger Möbelkaufhauses „Das Magazin“ eröffnen. 50 Kinder zwischen null und sechs Jahren sollen täglich von 7 bis 18 Uhr betreut werden. Das frühere Magazin wird deshalb vollständig umgebaut. Die Kindertagesstätten der Johanniter orientieren sich an der Montessori-Pädagogik. „Hilf mir, es selbst zu tun“, lautet das Leitbild. In Winterhude wird die Reggio-Pädagogik mithinzugezogen. Da arbeiten die Erzieher mit den Stärken und nicht gegen die Schwächen der Kinder.
Im Erdgeschoss werden zwei helle Räume für zwei Krippen, eine Familien- und eine Integrationsgruppe entstehen. Außerdem sind ein Multifunktionsraum und ein Kinderrestaurant vorgesehen. Im Obergeschoss werden eine Ergotherapie- und eine Logopädiepraxis eingerichtet. Die Kinder können also direkt im Haus gefördert werden.

Ab sofort werden Anmeldungen für die neue Kindertagesstätte entgegengenommen.
Unter Telefon: 65054-0 steht das Johanniter-Service-Team für alle Fragen zur Verfügung. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige