Schüler laufen für Viva con Aqua

Anzeige
Die Schülervertreter übergeben den Spendenscheck Foto: wb

Johanneum übergibt mehr als 10.000 Euro an Verein

Winterhude Gut gelaufen sind die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 der Gelehrtenschule des Johanneums im Juli im Stadtpark: Die überwältigende Summe von 10.165,46 Euro konnten sie jetzt an Lars Braitmayer von Viva con Agua übergeben. Der gemeinnützige Verein will welweit allen Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen. Dass 663 Millionen Menschen solches und sogar 2,4 Milliarden Menschen ohne jegliche sanitäre Basisversorgung leben, erfuhren die Schüler bei einer Informationsveranstaltung von Viva con Agua. Spontan beschlossen sie, beim „Run4Wash“, der Spendenlauf-Kampagne des Vereins mitzumachen. Zirka 600 Schüler liefen und walkten mit großem Engagement und Spaß ihre zwischen 50 Cent und 10 Euro dotierten Runden. Die „größte Spende aller Schulen Hamburgs in diesem Jahr“, wie Lars Braitmayer betonte, fließt in mehrere Trinkwasser-Projekte an nepanlesischen Schulen. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige