Vier Meistertitel für Agon aus Hamburg

Anzeige
Neue Hamburger Meister: Oruc Özer, David Gevorgyan und Santino Franke (v.l.). Es fehlt Hagen Hamel Foto: Hoyer

Boxnachwuchs war zum siebten Mal in Folge siegreich

Hamburg. Einmal mehr stellte der Boxnachwuchs von Agon e.V. seine besondere Klasse bei den diesjährigen Hamburger Meisterschaften mit vier Titeln unter Beweis. Als verdienten Lohn durften Trainer Frank Rieth und seine Schützlinge in der Verbandshalle am Braamkamp bereits zum siebenten Mal in Folge den begehrten Wanderpokal entgegennehmen, mit dem der beste Verein der Titelkämpfe ausgezeichnet wird.
Für eine positive Überraschung sorgte David Gevorgyan, der erst vor wenigen Monaten mit dem Boxsport begann und den Titel in der U15-Gewichtsklasse („Kadetten“) bis 43 Kilogramm gewann. Dabei besiegte der zwölfjährige Rechtsausleger seinen deutlich erfahreneren Gegner Sayan Marhan (Nordschmiede) mit 3:0 Richterstimmen. Ebenfalls einstimmig nach Punkten gewann der zehnjährige Santino Franke, der bei seinem Sieg in der U13-Kategorie bis 37 Kilogramm („Schüler“) über Can Ince (Nordschmiede) nicht nur kämpferisch, sondern vor allem auch boxerisch überzeugen konnte. „Santino hat technische Qualitäten im Ring gezeigt, die ich gar nicht kannte“, staunte Trainer Rieth über die Leistungssteigerung des Viertklässlers.
Eine äußerst spannende Auseinandersetzung bot das Finale U15-Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm zwischen Oruc Özer (Agon) und Tolgay Ekinci (TuS Finkenwerder). In einem Duell auf Augenhöhe behielt der 14-jährige Winterhuder am Ende knapp, aber verdient die Oberhand. Den vierten Titel für Agon holte Hagen Hamel, der im Olympia-Stützpunkt Schwerin trainiert. In der U19-Klasse („Jugend“) bis 52 Kilogramm bezwang der 17-jährige Schüler Ahmed Aljaban (SV Polizei) klar nach Punkten. Fast hätte Agon sogar noch einen weiteren Meister gestellt, doch verlor Pajman Ghafuri (14) seinen Kampf etwas umstritten nach Punkten. „Meine Jungs haben sich prima geschlagen,“ freute sich Frank Rieth, der für die Titelkämpfe zehn junge Boxer aufgeboten hatte. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige