Polizei Hamburg: Tanzende Diebe

Anzeige

Tatort Winterhude

Ein Pärchen saß abends auf einer Parkbank in der Borsteler Chaussee. Gegen 21.20 Uhr erschienen drei Jugendliche auf der Bildfläche, die fragten, ob es Streit gegeben habe. Der Mann und seine Freundin verneinten worauf das Trio vor ihnen zu tanzen begann. Dabei umarmte einer der Jugendlichen den 27-Jährigen und zog ihm das Portemonnaie aus der Hosentasche, in dem sich 30 Euro und sein Führerschein befanden. Dann rannten die Diebe davon. Der Geschädigte bemerkte sofort, dass er bestohlen worden war. Nach kurzer Verfolgung konnte er einen der Täter im Moorweg stellen und der Polizei übergeben. Die Beute hatten allerdings die geflüchteten Komplizen des 13-jährigen Täters. Eine Fahndung verlief erfolglos. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige