Sexueller Übergriff auf Joggerin

Anzeige
Die Polizei Hamburg sucht Zeugen für den sexuellen Übergriff auf eine Joggerin in Winterhude Symbolfoto: wb

In Winterhude hat ein unbekannte Mann eine Frau im Stadtpark missbraucht. Polizei Hamburg bittet um Hinweise

Winterhude Die Polizei sucht einen Mann, der beschuldigt wird, eine 33 Jahre alte Joggerin am Montag vergangener Woche um 21 Uhr im Stadtpark Nähe Grasweg zu Boden gestoßen und missbraucht zu haben. Der Täter soll etwa 1,80 Meter groß sein und kurze dunkle Haare haben. Das Opfer, das vielleicht Fußgängern oder anderen Joggern aufgefallen ist, trug eine Stirnlampe, hellblaue Turnschuhe, dunkle Laufkleidung mit blauen Streifen an der Hose und pink-farbenen Absätzen an der Jacke. (th)

Zeugen, die den Übergriff beobachtet haben beziehungsweise Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich beim LKA, Telefon 428 65 67 89, zu melden
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige