Taxifahrer verursacht Unfall

Anzeige

Fahrer übersah beim verkehrswidrigem Wendemanöver einen Bus

Hoheluft Einen schweren Verkehrsunfall meldet die Polizei aus der Hoheluftchaussee. Dort übersah ein Taxifahrer, der stadteinwärts unterwegs war, beim verbotswidrigen Wenden in Höhe der Hausnummer 107 einen in gleicher Richtung fahrenden Bus der Linie 5. Dieser erwischte die Taxe seitlich, wobei deren Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Der 64-Jährige kam mit einem Notarztwagen in die Universitätsklinik. Lebensgefahr bestand für den Taxifahrer nicht. Drei Insassen des Busses, unter ihnen der Fahrer, hatten Glück im Unglück und kamen lediglich mit leichten Verletzungen davon. Die Hoheluftchaussee musste während der Unfallaufnahme und den Reinigungsarbeiten eine Dreiviertelstunde gesperrt werden. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige