Ehemalige am Taktstock

Anzeige
Gerlinde Schütz (82) leitete 17 Jahre lang die Kantorei. Jetzt freut sie sich aufs Ehemaligenkonzert Foto: Krause

Zum 60. Jubiläum der Christophoruskirche gibt es ein besonderes Konzert

Hummelsbüttel. 60 Jahre Christophoruskirche – das ist für die evangelische Gemeinde in Hummelsbüttel Grund genug, über das Jahr verteilt mit Veranstaltungen auf sich aufmerksam zu machen. Eine ganz besondere Überraschung hat sich Eckart Person, seit 1995 Leiter der Kantorei, einfallen lassen. In einem Festkonzert möchte er seinen Taktstock sozusagen rückwärts reichen, möchte Hans Jürgen Hess (von 1960-67), Mechthild Meder-Hörneke (von 1973-74), Gerlinde Schütz (von 1974-91) und Ingeborg Schilffarth (von 1992-95) an die Stätte ihres früheren Wirkens zurückführen. Eckart Person selbst ist Lehrer am renommierten Gymnasium ‚Sophie-Barat-Schule‘ in der Hamburger Innenstadt und übt das Amt des Kantors in Hummelsbüttel nebenberuflich aus. Das war aber nicht immer so. Gerlinde Schütz war 17 Jahre lang hauptberufliche Kantorin der Christophoruskirche. Für die 1931 geborene Rostockerin war spätestens, als sie für eine Tante, die Kantorin war, den Blasebalg der Orgel treten durfte, klar: „Das will ich auch werden!“ Sie studierte Kirchenmusik. An der ‚Erlöserkirche‘ in Farmsen war sie 17 Jahre lang Kantorin. Als die Stelle für die noch junge Hummelsbütteler Gemeinde ausgeschrieben wurde, bewarb sie sich und wurde im Stadtteil ansässig. Auch nach ihrer Pensionierung 1991 blieb sie Christophorus verbunden. Den Wellingsbütteler Blockflötenkreis leitet sie noch heute. Mit der damals im Durchschnitt jüngeren Kantorei hat sie etliche Werke der musikalischen Weltliteratur aufgeführt; hat sogar Gottesdienste mit Plattdeutschen Liedern mitgestaltet. Sie freut sich auf die Begegnungen mit ehemaligen und aktiven Kantorinnen, Kantoren und Kantorei-Mitgliedern und das gemeinsame Singen. (fjk)
Sonntag, 25. August,
18 Uhr ‚Ehemaligenkonzert‘ mit dem Wellingsbütteler Blockflötenkreis und der Hummelsbütteler Kantorei. Der Eintritt ist frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige