Bürgerforum

Anzeige
Polizeipräsident Wolfgang Kopitzsch ist Gastreferent beim Langenhorner Bürgerforum. Foto: Biehl

Polizeipräsident diskutiert in Langenhorn

Langenhorn. Nicht zum ersten Mal ist Wolfgang Kopitzsch Gast beim Langenhorner Bürgerforum. Doch erstmals wird er hier in seiner Eigenschaft als Hamburgs Polizeipräsident referieren. „Sicherheit für Hamburg und unsere Stadtteile“ – so lautet das Thema am kommenden Sonnabend. Der Gastgeber, der SPD-Bezirksabgeordnete Gulfam Malik, hofft auf viele interessierte Besucher beim traditionellen Frühstück im Restaurant Reina. Ein Aspekt wird sicher die Diskrepanz zwischen der „gefühlten“ Sicherheit der Bürger und der Ansicht der für die innere Sicherheit Verantwortlichen sein. „Bei vielen Bürgerinnen und Bürgern ist ein wachsendes Gefühl der Unsicherheit zu beobachten. Angesichts dieser Verunsicherung ist es wichtig zu wissen, wie unsere Polizei personell, finanziell und strategisch gerüstet ist, diesen Herausforderungen entgegenzutreten und welche Strategien und Prioritäten sie bei der Strafverfolgung und vor allem auch im Rahmen der Prävention sieht“, sagt Gulfam Malik.

Prävention

In der Presse nähmen Berichte über eine wachsende Kriminalität, steigende Einbruchsdelikte und eine wachsende Gewaltbereitschaft in der Gesellschaft einen breiten Raum ein. Ist die Polizei personell und finanziell ausreichend gerüstet, wachsender Kriminalität und wachsender Gewaltbereitschaft entgegen zu wirken? Und wie kann die Präsenz der Polizei vor Ort und vor allem auch die Zusammenarbeit mit den sozialen Einrichtungen vor Ort im Sinne der Prävention optimiert werden? Diesen und anderen Fragen stellt sich der Polizeipräsident. Gastgeber Malik hofft auf spannende Diskussionen: „In seiner Zeit als Leiter des Bezirksamtes Hamburg-Nord hat Wolfgang Kopitzsch immer wieder gezeigt, dass er in seiner Arbeit den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sucht, für ihre Anregungen und Ideen ein offenes Ohr hat und sich in unseren Stadtteilen im Norden Hamburgs mit ihren Vorzügen und Problemen bestens auskennt. (bcb)

Sonnabend, 10. November, 9.30 bis 11.30 Uhr, Restaurant Reina, Langenhorner Markt
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige