Jubel am Stockflethweg

Anzeige
Gemeinsam hoch hinaus. Die neue Nestschaukel auf dem Gelände der Grundschule am Stockflethweg konnte sich am Einweihungstag über mangelndes Interesse nicht beklagen. Foto: Krause

Eine Nestschaukel für 240 Kinder

Langenhorn. Die regelmäßig tagende Kinderkonferenz der Grundschule am Stockflethweg hatte sie mit großer Beharrlichkeit gefordert, der Schulverein das Projekt wohlwollend gefördert. Leitung und Lehrerkollegium machten die Schaukel ebenfalls zu ihrer Sache und der Steuersäckel steuerte gut 3.000 Euro bei. Nun steht die Schaukel, von einem robusten Zaun umgeben und in weichen Sand gebettet auf dem Schulgelände. Klar, dass beim ‚Anschaukeln‘ nicht nur Schulleiter Rainer Laumann, sondern auch Bettina Osternack vom Schulverein die Schaukelaufsicht hatten. Dieses Amt soll aber bald in die Hände der 4. Klassen gelegt werden. Bleibt zu wünschen, dass die rund 5.000 Euro teure Investition sich noch viele Jahre einer Beliebtheit wie am ersten Tag erfreut. (fjk)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige