Kulturfest für jeden Geschmack

Anzeige
Die Arbeitsgruppe aus Langenhorner Vereinen und Initiativen plant das Kulturfest. Foto: Biehl

Markt-Gezeiten bieten ein vielfältiges Programm

Von Bert C. Biehl
Langenhorn. Eines steht jetzt schon fest: Die neuen „Langenhorner Markt-Gezeiten“ werden ein buntes, vielfältiges Programm in den Stadtteil bringen. Wie bereits gemeldet, plant eine Arbeitsgruppe aus Trägern der Kultur-, Sport- und Sozialarbeit gemeinsam mit der Interessengemeinschaft (IG) der Kaufleute des Langenhorner Marktes seit dem vergangenen Herbst an der Veranstaltung. Termin: 26. und 27. April. Schirmherr der Veranstaltung ist Bezirksamtsleiter Harald Rösler. „Der Stadtteil Langenhorn ist vielfältig und vital. Aber es gab bislang kaum Veranstaltungen für gesamt Langenhorn, bei denen eine Vielzahl von Einrichtungen gemeinsam etwas gemeinsam auf die Beine stellen“, sagt Susanne Jung vom ella-Kulturhaus am Käkenhof.
Die Langenhorner Markt-Gezeiten sollen als zweitägiges Kulturfest etabliert werden und die Langenhorner Maitage ersetzen. Gerade hat wieder die Arbeitsgruppe getagt und unter Vorsitz von IG-Geschäftsführer Bernd Langmaack das Veranstaltungsprogramm weitgehend festgeklopft. Die Besucher dürfen sich auf Sportvorführungen freuen, auf Plattdüütsch-Vertellerin Christa Heise-Batt, auf Elvis-Presley-Imitator „Shelvis“, auf Musik und Comedy. In 13 Schaufenstern rund um den Markt werden Langenhorner Künstler und Künstlergruppen ihr Bilder, Collagen und Skulpturen ausstellen. Mit dabei sind unter anderem der Börner-Künstlertreff, der Kunstverein Kettenwerk, die Lichtwark-Schule-Kinderkunst, und das Jugendkunstfestival TSNUK!/Stadtteilschule am Heidberg. Der genaue Ablauf wird am 12. April bekannt gegeben. Interessierte Vereine, Initiativen, Kindergärten oder Schulen können sich bis dahin noch um einen Informationsstand bewerben. (bcb)

Kontakt: Bernd Langmaack pb Konzept Hamburg Tel.: 531 692 07
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige