Sternschnuppe will Elternhaus retten

Anzeige
Blödelbarde Otto Waalkes ist Pate der Sternschnuppe. Foto: pi
Ein Jahr nach Gründung der Hamburger Sternschnuppe e.V. unterstützt die Hilfsorganisation nun ein zweites Hilfsprojekt: eine Kinderkrebsstation in Bukarest.
Die Gründungsmitglieder der Kinderhilfsbrücke Kirsten Fehlauer, Julian Wehmann und Jenny Falckenberg-Blunck beluden Mitte Juni am Landhaus Scherrer gemeinsam mit dem Vereins-Paten Otto Waalkes einen ganzen Laster mit Kinderkleidung und Spielzeug - alles Spenden großzügiger Hamburger. „An Sachunterstützung mangelt es uns nicht“, sagt
Kirsten Fehlauer. Emmi Scherrer und Heinz O. Wehmann vom Landhaus Scherrer unterstützen die Organisation seit ihrer Gründung. Das Einrichtungshaus Knutzen Wohnen GmbH übernimmt den kompletten Transport der Spenden nach Bukarest.

„In Europa gibt es
medizinisch schlecht
versorgte Kinder.“
Die Spenden sind für die Kinderkrebsstation des Fundeni Krankenhauses bestimmt. „In Europa gibt es viel Elend und medizinisch schlecht versorgte Kinder“, sagt Privat- Dozent Dr. med. Fehlauer, ärztlicher Leiter des Strahlenzentrum Hamburg, der modernsten Therapieeinrichtung für Krebserkrankungen.
Um die notwendige Versorgung der kleinen Patienten kümmern sich die Eltern. Für sie gibt es ein kleines Haus, in dem sie schlafen können, während ihre Kinder stationär behandelt werden. Das „Haus“ wurde vor vielen Jahrzehnten von einer skandinavischen Stiftung eingerichtet und besteht aus mehreren Wohneinheiten in der Nähe des Krankenhauses Fundeni.

„Die Schließung des
Hauses wäre ein
Alptraum für die Eltern.“
Die Gelder dieser Stiftung laufen jedoch bis zum Ende des Jahres aus- das Haus soll auf dem freien Markt verkauft werden. Ein Alptraum für die Eltern der Kleinen. Sie möchten in der Nähe ihrer Kinder sein. Darum will die Hamburger Sternschnuppe verhindern, dass das Haus verkauft wird. Um das Elternhaus zu erhalten, bittet der Verein um Unterstützung. (pi)

i Hamburger Sternschnuppe e.V., Langenhorner Chaussee 369, 22419 Hamburg
HASPA Kto.: 1043228715,
BLZ: 200 505 50, www.
hamburger-sternschnuppe.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige