Unternehmungslustige Senioren

Anzeige
Zentral und trotzdem ruhig liegt das Senioren-Zentrum Röweland umgeben von viel Grün mitten in Langenhorn. Fotos: dmhuebsch

Die Haus-Reporter von Röweland

Von Daniela Maria Hübsch
Langenhorn. Seit vier Jahren kümmert sich der ehemalige Leiter des Langenhorner Bürgerhauses, Günter Förster, ehrenamtlich um die Bewohner des Senioren-Zentrums Röweland. Über die Wohnbereiche, das Betreuungsangebot weiß er genauso gut Bescheid wie über alle Themen, mit denen sich das - aus Haus-Bewohnern zusammengesetzte Redaktionsteam der Haus-Zeitung beschäftigt. „Wir achten hier darauf, die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner in unseren Alltag zu integrieren, unsere Haus-Reporter sind da eine große Hilfe“, erklärt er die Philosophie des Senioren-Zentrums.

Für jeden etwas dabei

Überall in dem gepflegten, großzügigen Haus gibt es gemütliche Sitzecken. Ein Kaminzimmer mit Bibliothek, Gruppenräume mit Küche in jedem Stockwerk, eine große Cafeteria mit Speise- und Veranstaltungsraum sowie ein kleineres, gemütliches Café laden zum Verweilen ein.
Die etwa 300 Senioren leben in modern ausgestatteten Einzel- oder Doppelzimmern, zumeist ganz individuell in ihren eigenen Möbeln. Etwa 120 feste Mitarbeiter kümmern sich um ihr Wohlergehen. Langeweile kennen sie nicht, denn sieben Tage die Woche ist von morgens bis abends für jeden Wunsch Programm!

Helfende Hände überall

Bewohnerin Hildegard Ahrens meint: „Hier geht es uns sehr gut!“ Vor kurzem hat sie im Fernsehen einen Bericht über skandalöse Zustände in Deutschlands Altenheimen gesehen. Es stört sie, dass dort alles über einen Kamm geschert wird. Gerade war sie bei einer zweistündigen Musikveranstaltung im Haus. Anita und Martin Dützmann spielten Volkslieder und erzählten plattdeutsche Geschichten dazu. Wenn es keine Musik gibt, basteln die Senioren, machen Sport, unternehmen gemeinsame Ausflüge oder Literaturkreise. Bei allem sind Therapeuten und Pflegepersonal immer in greifbarer Nähe. Sie sorgen dafür, dass Hilfe zur Stelle ist, wenn sie benötigt wird.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige