Vier Einbrecher festgenommen

Anzeige
In Fuhlsbüttel und Billstedt wurden vier mutmaßliche Einbrecher vorläufig festgenommen.

Einem Polizeibeamter fiel am Freitag den 30. August auf, wie zwei Frauen mit einem Honda Civic scheinbar ziellos durch den Hermann-Löns-Weg fuhren, parkten und dann vor einem Mehrfamilienhaus stehen blieben.
Als sie dann von der Polizei überprüft wurden, fand man Einbruchswerkzeug bei ihnen.
Die beiden Frauen wurden festgenommen, aber nach kurzer Zeit wieder aus dem Polizeigewahrsam freigelassen, da kein Einbruch entdeckt werden konnte.

In Billstedt bemerkte am Samstag ein Zeuge, wie 2 Personen versuchten bei einem Nachbarn die Terrassentür und ein Fenster mit einem Schraubendreher aufzuhebeln.
Die alarmierte Polizei konnte noch auf dem Grundstück eine 18-Jährige Montenegrinerin festnehmen.
Durch eine Sofortfahndung gelang es der Polizei auch den mutmaßlichen zweiten Einbrecher festzunehmen.
Es handelt sich um einen 17-Jährigen Montenegriner, der dem Haftrichter zugeführt wurde.
Die 18-Jährige wurde aus Mangeln an Haftgründen entlassen.
(nel)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige