Nachrichten aus Groß Borstel und der Region

vor 7 Stunden, 54 Minuten

Während der Einfahrt in den Hauptbahnhof fiel eine Oberleitung auf den Zug Hamburg-Altstadt Am Sonntagabend (19. Februar) musste Fahrgäste der Deutschen Bahn stundenlang im Zug ausharren. Das Unglück passierte...

am 14.02.2017

So bleibt Ihr Fernseher auch nach dem 29. März auf Empfang. DVB-T-Signal wird umgestellt Hamburg Am 29. März wird bei...

am 14.02.2017

Bis Mai gibt’s Probleme für alle Verkehrsteilnehmer, aber: Neue Fahrbahn, bessere Radwege Von Christian...

am 14.02.2017

Irene Schmitz, Nonne der katholischen Gemeinde „Heilige Familie“, hilft beherzt und ohne fromme Sprüche. Am 21. Februar sie...

2 Bilder

„Ach, Groß Borstel hat eine Freiwillige Feuerwehr?“

Oliver Lokay
Oliver Lokay | Groß Borstel | vor 4 Tagen

Für jeden Hamburger ist es klar: In großer Not wählt er die 112 und innerhalb kürzester Zeit kommt Hilfe. Bei jedem Wetter. Tag und Nacht. 365 Tage im Jahr. Ohne Unterschied. Ist doch selbstverständlich, oder? Nein, ganz so selbstverständlich ist das nicht. Es funktioniert, weil die Feuerwehr Hamburg aus 22 Wachen der Berufsfeuerwehr und 86 Wachen der Freiwilligen Feuerwehr besteht, die je nach Einsatzart unterstützend...

1 Bild

Feuerwehr Hamburg evakuiert 430 Menschen aus ICE

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | vor 7 Stunden, 54 Minuten

Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof | Während der Einfahrt in den Hauptbahnhof fiel eine Oberleitung auf den Zug Hamburg-Altstadt Am Sonntagabend (19. Februar) musste Fahrgäste der Deutschen Bahn stundenlang im Zug ausharren. Das Unglück passierte um 18.20 Uhr bei der Einfahrt des Zuges an den Hamburger Hauptbahnhof. Aus noch nicht geklärter Ursache war eine Oberspannungsleitung abgerissen und auf den hinteren Teil des Zuges gefallen. Die ersten zwei Waggons...

Anzeige
Anzeige
Schnappschüsse Foto hochladen
von Peter Norden
von Annette Morawski
von Christa Schramm
von Frank...
von Kai Debus
vorwärts
1 Bild

Ohnsorg-Studio zeigt „Tüdelig in’n Kopp“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 15.02.2017

Hamburg: Heidi Kabel Platz | Theater am Heidi Kabel Platz nimmt sich eines ernsten Themas an St. Georg Was ist nur mit Oma los? Sie kann sich an nichts mehr erinnern. Enkel Julian ist verwirrt und verzweifelt. Aber Oma hat auch nicht alles vergessen. Wenn Julian Tierlaute nachahmt, wird die Erinnerung an alte Zeiten wach, als Oma auf dem Bauernhof aufwuchs. Oma schläft in ihrer Wohnung, die von Andreas Freichels herrlich mit unendlich vielen, aus...

  • Neue Geschichten für Kinder in Eilbek. Zwölf Vorstellungen gibt es ab dem 17. Februar im
    von Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 15.02.2017 | 2 Bilder
  • Von Frank Denker-Kotowski Hamburg. Lulu ist nach Wozzeck die zweite Oper des Komponisten Alban
    von Frank Denker-Kotowski | St. Georg | am 14.02.2017 | 1 Bild
1 Bild

HTHC-Hockeydamen wollen an die Spitze

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 14.02.2017

Sportlerinnen aus Winterhude und ihr Trainer haben Meistertitel im Blick Winterhude Mit den Hockey-Damen des HTHC geht es aufwärts. Nur knapp verpassten die Winterhuderinnen kürzlich die Deutsche Meisterschaft in der Halle. Mit 7:8 unterlagen sie im Finale beim Endrundenturnier in Mühlheim erst im Penalty-Schießen dem Erzrivalen UHC. 2015 hatte Thomasz Laskowski (44), polnischer und österreichischer Ex-Nationalspieler und...

  • Udo Riglewski trainiert im WET neuerdings den Nachwuchs Eppendorf Der Winterhude Eppendorfer
    von Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 08.02.2017 | 4 Bilder
  • Hockey-Damen des Uhlenhorster HC haben es erneut geschafft Von Thomas Maibom Hummelsbüttel Die
    von Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 08.02.2017 | 1 Bild

Fotogalerien

6 Bilder
Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt
64 Bilder
Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt
1 Bild

"Wir sind dafür bestimmt glücklich zu sein." Irmansyah Effendi

Tanja Borkowski
Tanja Borkowski | Groß Borstel | am 07.02.2017

Hamburg: Herzmeditation Hamburg | HERZ-ÖFFNUNGS-MEDITATION in Hamburg-Ottensen Jeden Dienstag: 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr Jeden Donnerstag: 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr KOSTENLOS, keine Anmeldung erforderlich. www.herz-meditation-hamburg.de Sie eignet sich für alle, die nur Entspannung suchen und eine Pause vom Alltag brauchen, als auch für Solche, die der negativen "Gedankenmühle"mal entkommen wollen und auch für diejenigen, die dem tieferen Sinn...

  • Hamburg, Istanbul 14.11.2016 - Fast jeder zweite Mann ist von Haarausfall betroffen. Nicht jeder
    von Thomas Kriwet | Groß Borstel | am 15.11.2016 | 1 Bild
  • Neues Beratungsangebot für „Trans-Menschen“ - Von Waltraut Haas Hamburg Allzu oft noch werden sie
    von Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 29.06.2016 | 2 Bilder
1 Bild

Hootsuite: Führender Anbieter bei Social Media Management im Experton Vendor Benchmark 2017

Thomas Kriwet
Thomas Kriwet | Groß Borstel | am 16.11.2016

Hootsuite, Anbieter der gleichnamigen Social Media Management Plattform, wird im aktuellen "Social Business Vendor Benchmark 2017" des Marktforschungsinstituts Experton Group unter siebzehn Anbietern für Social Media Management als einer der Leader für Deutschland eingestuft. Die Bewertungskriterien, unter anderem Innovationsführerschaft, Anzahl Kunden, Kundenzufriedenheit, Partner, Marktpräsenz, Schulung- und Kundenservice...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Gewinnspiel: Karten für K&K Opernchor

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.02.2017

Ergreifende Interpretationen in der Laeiszhalle in Hamburg, die unter die Haut gehen Hamburg Am 28. März präsentieren die K&K Philharmoniker und der K&K Opernchor „Die schönsten Opernchöre“ in der Laeiszhalle in Hamburg. Hier singen Menschen über ihre Sehnsüchte und Hoffnungen, teilen miteinander ihre Begeisterung, ihren Schmerz und ihre Freude. Das facettenreiche Programm reicht von Verdis „Patria oppressa!“ aus „Macbeth“...