Im Eichenwald des Kreises Segeberg - Fotoausstellung und Vortrag

Anzeige
Henstedt-Ulzburg: Der Fotograf und Autor Hans-Jörg Schütt, vielen unter dem Künstlernamen "sirius" bekannt, hat sich künstlerisch mit der Geschichte der Doppeleichen im Kreis Segeberg beschäftigt. Entstanden ist ein Bildband mit beeindruckenden Fotos, die im Rahmen der SE-KulturTage und der Veranstaltungsreihe der Galerie Sarafand "Reise in die Vergangenheit - Teilstücke aus der Erinnerungskultur" zu sehen sind. An diesem Nachmittag wird der Künstler bei Kaffee und Kuchen die besondere Bedeutung dieser Bäume und die Beweggründe für sein Buch erläutern. Ein interessanter Vortrag für Natur- und Fotoliebhaber am 3. Oktober von 15.00 bis 18.00 Uhr, Galerie Sarafand, Schultwiete 2, Tel. 04193 / 6343 - Eintritt frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige