Der "Apfelmann" war da

Anzeige
Pomologe Eckart Brandt
Henstedt-Ulzburg: Der Pomologe Eckart Brandt (Obstkundler) aus dem Alten Land, den wir aus dem Fernsehen kennen, war heute mit seinem Stand vor der Buchhandlung Rahmer vertreten. Der 66-jährige hat sich dem Erhalt und Zucht historischer Apfelsorten verschrieben und so gab es Obstbaumstämme, die wir aus Kindertagen kennen zu erwerben, wie z. B. "Gelbe Schleswiger Renette", "Angeliter Herrenapfel",, Roter Boskoop". Außerdem leckeren Apfelsaft und Sachbücher zum Thema "Apfel Schmeckt". Auf humorige Art lieferte der Apfelbauer Tipps zur Bepflanzung und brachte die Leute mit Döntjes zum Lachen! Der Sohn eines Imkers, in Zeven geboren, schloss an der Uni Hamburg ein Studium der Germanistik, Anglistik und Geschichte ab. In 30 Jahren entstand eine über 800 Sorten umfassende Sammlung, die die genetische Vielfalt dieser Früchte sichern soll. Seine ökologisch geführten Streuobstwiesen sind im niedersächsischen Alten Land angesiedelt.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige