Henstedt-Ulzburger Neujahrsempfang

Anzeige
Henstedt-Ulzburg: Zum traditionellen Neujahrsempfang begrüßten Bürgervorsteher Uwe Schmidt und Bürgermeister Stefan Bauer ca. 300 Gäste im voll besetzten Ratssaal. Auch der Bürgermeister von Kaltenkirchen Hanno Krause mit Ehefrau Elke und Gero Storjohann (MdB) waren trotz des Sturmes gekommen, um mit vielen Henstedt-Ulzburgern auf das Neue Jahr anzustoßen. Nach einer Schweigeminute für die Opfer des barbarischen Anschlages in Frankreich folgte ein Rückblick auf das vergangene und ein Ausblick auf das neue Jahr. Bürgermeister Stefan Bauer erinnerte in seiner Rede an die vorbildliche Betreuung unserer Kinder. Knapp 1.700 in Kindertagesstätten und etwa 100 Kinder werden von Tagesmüttern versorgt. Er dankte in seiner Rede den vielen ehrenamtlichen Helfern in der Großgemeinde, allen voran die Feuerwehr, die gestern gleich zu 12 Einsätzen ausrücken musste. Die Sternsingeraktion der Kath. Kirchengemeinde St. Hedwig erbrachte eine stattliche Summe von 1035,53 Euro. Gesammelt wurde für gesunde Ernährung der Kinder auf den Philippinen und weltweit! " Segen bringen, Segen sein", so das Motto. Für die musikalische Untermalung sorgte das Mittelstufenorchester des Alstergymnasiums unter der Leitung von Herrn Guido Laurich.
Weitere Bilder auf der Homepage der Gemeinde unter: "Impressionen"
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige