Kendral Ellison kehrt zu den Hamburg Huskies zurück

Anzeige
Mit Kendral Ellison kommt einer der besten Verteidiger der GFL an die Elbe (Foto: Foto: Holger Beck / american-football.org)
Hamburg: Hamburg Huskies Football Academy | Das Team 2015 der Hamburg Huskies wächst weiter: Der GFL-Aufsteiger von der Elbe holt mit Kendral Ellison den ersten Importspieler in die Hansestadt.

„Mit Kendral konnten wir meinen absoluten Wunschspieler für die Huskies Defense verpflichten“, sagt Headcoach André Schleemann. „Wir bekommen mit ihm einen tollen Führungsspieler und kompromisslosen Verteidiger wieder zurück ins Team. Er ist ein echter Leader und Motivator und wird der Dreh- und Angelpunkt unserer Defense werden.“ Schon 2012 und 2013 spielte Ellison für die Schlittenhunde, war in 2013 bester Tackler der gesamten GFL2. In der abgelaufenen Saison lief der aus Alabama stammende US-Amerikaner in der GFL Süd für die Saarland Hurricanes auf – wiederum mit beeindruckendem Erfolg: Mit 28 Tackles for loss und 4 Forced Fumbles war er in diesen Kategorien bester Spieler der gesamten GFL, insgesamt kam er auf 119 Tackles.
Kendral Ellison: „Ich liebe die Herausforderung und konnte mir die Gelegenheit nicht nehmen lassen, mit Hamburg gegen Braunschweig, Dresden, Kiel oder Berlin zu spielen. Ich hoffe, dass wir beweisen werden, dass hier qualitativ anspruchsvoller GFL-Football gespielt wird.“

Neben seiner Tätigkeit als GFL-Spieler wird der 27-Jährige auch als Jugendcoach den Nachwuchs der Schlittenhunde betreuen: „Ich werde Defensive Coordinator der U16, wie auch schon 2013. Damals holten wir schlussendlich die Meisterschaft. Die Entwicklung, die die Kids vom ersten Tag bis hin zum Finale genommen hatten, war für mich etwas ganz Besonderes.“
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige