Kultur

3 Bilder

Aktuelles vom Rahlstedter Germania-Chor

Dr. Manfred Liebing
Dr. Manfred Liebing | Rahlstedt | vor 2 Stunden, 57 Minuten

Am 13. März 2017 fand die Jahreshauptversammlung des Gemischten Chors Germania von 1908 Rahlstedt e.V. statt. Turnusgemäß stand nach 2 Jahren u. a. die Wahl des 1. Vorsitzenden auf der Tagesordnung. Dr. Manfred Liebing wurde als 1. Vorsitzender einstimmig wiedergewählt.

1 Bild

Andere Länder, anderes Design…

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 1 Tag

Schnappschuss

1 Bild

Pergolesis Stabat Mater

Renate Endrulat
Renate Endrulat | Hamm | vor 1 Tag

Hamburg: Friedenskirche Eilbek | Stabat Mater von Giovanni Batista Pergolesi wurde 1736 in Neapel uraufgeführt. Von dem Erfolg des Stücks hat der Komponist wenig mitbekommen. Er starb wenige Wochen nach der Uraufführung mit 26 Jahren an Tuberkulose. Die einfache, direkte Expressivität von seiner Vertonung dieses Gedichtes, das von dem Schmerz der Mutter Jesu am Fuß des Kreuzes handelt, traf den Nerv der Zeit und bescherte dem Stück einen besonderen Platz...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Üppige Pracht…

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 2 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Masud "Who the fuck is Masud Akbarzadeh!?"

Jan Breuer
Jan Breuer | St. Georg | vor 2 Tagen

Hamburg: Polittbüro | "Kindisch-ernste Stand Up-Impro-Comedy" ist wohl die treffendste Beschreibung für die (Lebens-)Kunst des schlagfertigen jungen Mannes. Durch Masuds Augen wird die alltägliche Welt zu einem aufregenden Spielplatz voller Fantasie, aber auch bitter-süßer Realität. Mit seinen Worten malt er Ihnen ein Gemälde voller ... blah blah blah... Schaut Euch seine Show an, verdammt! In seinem ersten Soloprogramm Staffel 1: "Who the...

1 Bild

NOTENBLATT & LEINWAND

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | vor 2 Tagen

Hamburg: Atelier Lichtzeichen | Jochen Wiegandt, Autor des Buchs „Singen Sie Hamburgisch?“, wird an diesem Abend Hamburger Lieder singen und Geschichten aus der Hansestadt frei nach dem Motto „Vom Tüdelband bis zum Veermaster – die schönsten Hamburger Lieder und ihre Geschichten“ lesen. Zu diesen Geschichten und Songs werden Künstlerinnen und Künstler aus dem atelier lichtzeichen Skizzen, Zeichnungen oder Gemälde schaffen um den musikalischen Eindruck auch...

1 Bild

Quizzenschlacht - Improvisationstheater im Theaterdeck (Zinnschmelze)

Bagh Bhatarsaigh
Bagh Bhatarsaigh | Barmbek | vor 3 Tagen

Hamburg: Theaterdeck | Was sich vielleicht etwas martialisch anhört, soll doch nur ein großer Spaß werden für Jung und Alt, Mann und Frau, Theaterhase oder Frischling. Hoffentlich mit der Leichtigkeit einer sonntagmorgenlichen Kissenschlacht im Bett, versucht sich die Improvisationstheatergruppe „Fortuna Freisprung“ des Theaterdeck Hamburg an einem neuen Format. Nach der Erfolgs-Soap „Gutes Barmbek, schlechtes Barmbek“, nach ImproLokal und bunten...

3 Bilder

Hochdeutsche Komödie 'Vorsicht Trinkwasser' - von Woody Allen

Anke Pohlmann
Anke Pohlmann | Glinde | vor 3 Tagen

Glinde: Bürgerhaus Glinde | Das Theoter ut de Möhl – Glinde e.V. präsentiert am Freitag, den 28. April und Samstag, den 29. April um 19.00 Uhr sowie am Sonntag, den 30. April um 16.00 Uhr die Komödie Vorsicht Trinkwasser im Marcellin-Verbe-Haus in Glinde. Unter der Regie von Johannes Ratzek spielen dreizehn Akteure mit großem Engagement und viel Ausdruckskraft die unterschiedlichsten Charaktere auf der Bühne im Festsaal. Das Bühnenbild wurde auch...

3 Bilder

Hochdeutsche Komödie 'Vorsicht Trinkwasser' - von Woody Allen

Anke Pohlmann
Anke Pohlmann | Glinde | vor 3 Tagen

Glinde: Bürgerhaus Glinde | Das Theoter ut de Möhl – Glinde e.V. präsentiert am Freitag, den 28. April und Samstag, den 29. April um 19.00 Uhr sowie am Sonntag, den 30. April um 16.00 Uhr die Komödie Vorsicht Trinkwasser im Marcellin-Verbe-Haus in Glinde. Unter der Regie von Johannes Ratzek spielen dreizehn Akteure mit großem Engagement und viel Ausdruckskraft die unterschiedlichsten Charaktere auf der Bühne im Festsaal. Das Bühnenbild wurde auch...

1 Bild

Open Stage in Wandsbek - Frische Talente gesucht!

Hamburg: Hugo Pfohe | Aufgepasst! Anlässlich der Vorstellung des neuen Kia Picanto lädt Hugo Pfohe in Wandsbek am 1. April von 10 bis 16 Uhr zur „Kia Open Stage“ ein. An diesem Tag haben noch unbekannte Künstler, Comedians, Poetry Slammer, Musiker oder Zauberer die Chance, sich live und unplugged einem breiten Publikum zu präsentieren. Anmeldung zur Teilnahme unter c.pantelmann@gmail.com. (wb) Kia Open Stage, 1. April, 10-16 Uhr,...

2 Bilder

Kombifahrt der historischen U-Bahnwagender Hochbahn under Historischen S-Bahn

Karin Heinrich
Karin Heinrich | Ohlsdorf | vor 4 Tagen

Hamburg: Hamburgs Schienennetz | Am Sonntag, dem 9. April 2017 besteht die Möglichkeit, sich auf Hamburgs Schienen sowohl über als auch unter der Alster zu bewegen. Erstmals gibt es eine Kombifahrt der beiden historischen TU-Wagen der Hochbahn mit dem Traditionszug 470 128 der Historischen S-Bahn. Die Fahrgäste wählen den Zeitpunkt und die Strecke Ihrer Fahrt beim Fahrkartenkauf. Bei Fahrt A startet die U-Bahn in U-Kellinghusenstraße um 14.09h an Gleis 3...

1 Bild

Die 24-Stunden von Hamburg

Hamburg: Shanghaiallee 7 | Am 25. März heißt es: Start frei zum Autorennen im Museum in der HafenCity Hamburg Von Stefanie Hörmann HafenCity Das ist etwas für Männer, egal, ob sie 12 Jahre, 20 Jahre oder 60 Jahre alt sind. Die „24 Stunden Hamburg“ der RCCO sind ein Rennen, das kaum jemanden kalt lässt, der gern schnelle Autos mag und vielleicht auch ein wenig Benzin im Blut hat. Aber die Zuschauer müssen sich hier nicht an irgendwelche Rennstrecken...

1 Bild

Szenische Lesung mit Musik

Hamburg: Ahrensburger Straße 138 | Trompeter Sören Schnabel präsentiert in der Opernfactory sein erstes Buch „Mirabelle“ Wandsbek Wer wissen möchte, wie es sich anhört, wenn ein herausragender Trompeter seinen Roman vorstellt, sollte am Sonnabend, 8. April, in der Opernfactory vorbeischauen. Sören Schnabel, Diplom-Trompeter, wollte schon immer einen Roman schreiben und jetzt ist das Buch mit dem Titel „Mirabelle“ erschienen. Zum Leben erweckt wird die...

1 Bild

Neue Ausstellung im Kulturschloss Wandsbek

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Der Neu-Hamburger Stefan Schneevoigt nutzt statt Pinsel einen Spachtel Wandsbek Stefan Schneevoigt entdeckte seine Leidenschaft für die Malerei während seiner Weltreisen, der Hobby-Künstler arbeitete auf einem Kreuzfahrtschiff. Die Liebe zur Malerei ist geblieben, auch wenn er heute wieder festen Boden unter den Füßen hat. Das Kulturschloss Wandsbek zeigt ab heute eine Schau mit ganz unterschiedlichen Werken des Künstlers,...

1 Bild

Country im Kulturschloss Wandsbek

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Dieter Lang präsentiert am 23. März sein „Unplugged-Programm“ Wandsbek Seine Live-Auftritte begeistern durch Country-Musik, die direkt in die Beine geht: Dieter Lang kommt mit seinem „Unplugged-Programm“ am Donnerstag, 23. März, ins Kulturschloss. Der Sänger aus Buxtehude ist in ganz Deutschland unterwegs, tourt von Spandau über Koblenz bis nach Wandsbek mit seinen fetzigen Country-Rhythmen. Unter dem Motto „Country and...

5 Bilder

Frühlingsgefühle an den eigenen vier Wänden

Marion Schneider
Marion Schneider | Barmbek | vor 4 Tagen

Frühlingsgefühle daheim Das Frühjahr steht an und viele Leute beginnen mit dem Frühjahrsputz. Dabei kommen meist die ersten Ideen für Renovierungen und Neugestaltungen in den frisch hergerichteten Räumlichkeiten. Eine neue Wandfarbe, ein paar neue Bilder oder neue Pflanzen. Mitunter findet man dann doch nicht die passenden Motive und Pflanzen sind darüber hinaus immer etwas pflegeintensiver. Schließlich sollen die bunten...

1 Bild

Frischer Wind im Wandsbeker Schloss

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Die neue Kulturschloss-Leiterin Réka Csorba und ihre Pläne zum 7. Geburtstag Von Martin Jenssen Wandsbek Die Kinderschuhe sind ausgetreten. Das „Kulturschloss Wandsbek“ wird im Oktober sieben Jahre alt und damit langsam erwachsen. Dennoch will das Stadtteilkulturzentrum seine jugendliche Frische behalten, vor allem durch Ideen, die Réka Csorba (39), die neue Geschäftsführerin und Programmleiterin der Kultureinrichtung,...

1 Bild

So wird`s gehen…

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | vor 4 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Komödie „Der eingebildete Kranke“

Hamburg: Am Damm 47 | Amateurtheatertruppe Egozentriker spielt den berühmtesten Klassiker von Molière Von Ruth Heume Bramfeld Die Egozentriker, Bramfelds älteste Amateurtheatertruppe, haben sich dieses Mal einen Klassiker vorgenommen: Auf dem Spielplan steht die Komödie „Der eingebildete Kranke“ von Molière. Warum sich die Theatergruppe ausgerechnet dieses Stück ausgesucht hat, liegt auf der Hand. Denn Argan, die Hauptfigur, ist ein...

1 Bild

Plattdüütsch Namiddag im Barmbek Basch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 5 Tagen

Hamburg: Bascherie, Barmbek Basch, Wohldorfer Straße 30 | Unter dem Motto „Leven un Lüüd – güstern un hüüt“ laden Bolko Bullerdiek und Volkert Ipsen ein Barmbek Es wird plattdüütsch gesnackt und gesungen im Barmbek Basch am kommenden Sonnabend: Unter dem Motto „Leven un Lüüd – güstern un hüüt“ laden der Schriftsteller Bolko Bullerdiek und der Liedermacher und Dichter Volkert Ipsen zu einem plattdeutschen Nachmittag ein. Bullerdiek, der bereits zahlreiche Bücher mit plattdeutschen...

1 Bild

Er glüht noch…

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | am 21.03.2017

Schnappschuss

1 Bild

Drei Konzerte mit Jan-Josef Liefers und Band

Kaltenkirchen: Holstenplatz | Der „Tatort“-Star tritt mit seiner Band „Radio Doria“ am 25. März in Bad Bramstedt, Kaltenkirchen und Quickborn auf Quickborn Der „Music Train“ macht als neues Projekt der AKN am Sonnabend, 25. März, an den drei Bahnhöfen der Linie A1 in Bad Bramstedt, Kaltenkirchen und Quickborn Halt und lädt dort zu je drei Live-Konzerten mit „Radio Doria“, der Band des Sängers und Schauspielers Jan Josef Liefers, kostenlos ein. Liefers...

2 Bilder

Geheime Schätze in Hamburg sehen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 21.03.2017

Hamburg: Mittelweg 21 | Verschollene Bilder mit Marilyn Monroe und James Dean aus Archiv von Hollywood-Starfotograf Frank Worth Rotherbaum Einmal auf Tuchfühlung mit Weltstars wie Marilyn Monroe, James Dean oder Ingrid Bergmann gehen – was für viele wie ein unerfüllbarer Traum klingt, wurde für den New Yorker Fotografen Frank Worth Wirklichkeit. Als ihr Vertrauter durfte er die Ikonen Hollywoods in intimen Momenten und auch während spektakulärer...