Nachrichten aus Langenhorn

2 Bilder

Tierisches Treiben auf dem Friedhof Ohlsdorf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | vor 9 Stunden, 2 Minuten

Hamburg: Fuhlsbüttler Straße 756 | Nabu Hamburg entwickelt Naturschutzkonzept – Wichtiger Lebensraum für Kröten, Frösche und Molche Von Christina Busse Barmbek/Ohlsdorf Weil sich immer mehr Menschen ein Urnengrab für ihre letzte Ruhestätte wünschen, hat der Friedhof Ohlsdorf zunehmend freie Flächen. Der Friedhof, eröffnet 1877, soll auch weiterhin ein Ort des Gedenkens mit Raum für Trauer sein. Gleichzeitig bieten sich Chancen für neue Nutzungen, die dem...

1 Bild

Hamburgs Exoten wachsen in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 9 Stunden, 9 Minuten

Hamburg: Walddörferstraße 273 | Die Geschichte der Bäume: Der Botanische Sondergarten führt durch seine „Exoten“ aus Asien sowie aus Süd- und Nordamerik Von Martin Jenssen Wandsbek Sie sind stumm. Und doch hat jeder von ihnen eine oder mehrere spannende Geschichten zu erzählen. Die Rede ist von den exotischen Bäumen im Botanischen Sondergarten. Übermittler der Geschichten ist der Leiter des Gartens, Helge Masch. Die „Exoten“ stammen aus Asien sowie aus...

1 Bild

Wie sicher sind Hamburgs Hochhäuser?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 9 Stunden, 16 Minuten

Senat lässt Fassaden aller 611 Hamburger Hochhäuser auf Brennbarkeit prüfen Von Frank Berno Timm Hamburg In zwei Hamburger Hochhäusern hat es in den letzten Wochen gebrannt. Dass es nicht zur einer Katastrophe wie in London kam, bei der viele Menschen starben, ist auch den deutschen Sicherheitvorschriften zu verdanken. Hamburg lässt aktuell alle Hochhäuser überprüfen. Die meisten der 611 Hochhäuser in Hamburg gehören der ...

1 Bild

Verlosung: Tisch im Oktoberfestzelt gewinnen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 9 Stunden, 30 Minuten

Hamburg: Wandsbeker Marktplatz | „O’zapft is“: Die 11. Wandsbeker Wiesn eröffnen und das Wochenblatt verlost einen Tisch für acht Personen Wandsbek Es ist soweit: Ab dem 15. September heißt es wieder: „O’ zapft is“. Die Wandsbeker Wiesn finden bereits das elfte Mal in Folge statt. Eine Veranstaltung, die sich wirklich lohnt. Jedes Jahr kommen mehr als 20.000 Besucher, um auf dem Wandsbeker Marktplatz zünftig zu feiern. Bayerische Musik, deftige Speisen...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Musik-Wettbewerb: Songs für „eine Welt“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | vor 10 Stunden, 45 Minuten

Hamburg: Höhnkoppelort 24 | JBG-Schülerband peilt Abschlusskonzert in Berlin an. Online-Voting bis 4. September Von Michael Hertel Bramfeld „Alle ein Auto – brauchen wir das? Jeder hat ein Smartphone – brauchen wir das?“ Ganz schön kritisch hinterfragt die Schülerband der Jahrgangsstufe 10 vom Johannes-Brahms-Gymnasium in Bramfeld in ihrem Beitrag für den Musikwettbewerb „Dein Song für eine Welt“ unser tägliches Leben. 500 Songs Der Contest...

2 Bilder

Die Stimme aus der Notruf-Säule

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | vor 11 Stunden, 50 Minuten

Hamburg: Glockengießerwall 1 | Jeder Autobahnhilferuf der 17.000 orangen SOS-Telefone endet in Hamburg Von Klaus Schlichtmann Hamburg-City Allmählich endet die Sommer-Reisezeit auf den deutschen Autobahnen, doch noch haben sie alle Hände voll zu tun, die knapp 180 Mitarbeiter in der Notruf-Zentrale am Hauptbahnhof. Denn hier, im Service-Center des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Glockengießerwall, laufen alle Fäden...

1 Bild

Paddeln gegen Brustkrebs

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | vor 1 Tag

Hamburg: Meenkwiese | Die Initiative „Hamburg wird pink“ veranstaltet am 27. August ihr pinkes Charity-Event Hamburg Gemeinsam ein Zeichen setzen. Darum geht es bei dem „pinken Paddel-Event“ am 27. August. Die Initiative „Hamburg wird pink“ rückt in Zusammenarbeit mit „Paddle for Hope“ das Thema Brustkrebs in den Vordergrund. Dafür geht es am Sonntag, den 27. August, mit Kanu, Stand-up-Paddle-Boards oder Tretboot auf die Außenalster – und zwar...

1 Bild

Im Manta durch den Stadtpark

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | vor 1 Tag

Hamburg: Stadtpark Hamburg | Aktion der Stiftung „Kinderherz“: Co-Pilotenplatz für das Revival-Treffen am 2. September ersteigern Von Thomas Oldach Hamburg Wann haben Sie zum letzten Mal – wenn überhaupt – in einem Opel Manta A gesessen? Und dann noch in einer Renn-Version aus dem Jahr 1972? Wer dies einmal erleben möchte, muss nur auf den Platz neben dem Fahrer bieten. 500 Euro sollten es mindestens sein, wenn es am Sonnabend, 2. September, beim...

3 Bilder

Viel gegeben, viel bekommen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | vor 1 Tag

Hamburgerin Nicola Kähler engagierte sich ein Jahr lang in sozialen Projekten in Ecuador Von Thomas Oldach Hamburg-Nord Diese Erfahrungen kann ihr niemand nehmen – und sie werden sie ihr Leben lang begleiten. Denn wer ein Jahr lang in Ecuador gelebt und gearbeitet hat, der vergisst diese Zeit wohl nie. Nicola Kähler hat es gemacht – und 7.700 Kilometer Luftlinie entfernt von ihrem Elternhaus angepackt, um anderen zu...

2 Bilder

Spaß am Fußball ohne Zwang

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 1 Tag

Hamburg: Jenfelder Allee 70 b-c | Die Hamburger Freizeit Fußball Gemeinschaft macht‘s in vier Ligen möglich Von Thomas Oldach Hamburg Fußball ist und bleibt in Deutschland Volkssport Nr. 1. Wer selbst kicken will, muss in einen Verein eintreten, mit seinem Beitrag dann aber auch andere Sparten unterstützen. Doch es geht auch anders. Die Hamburger Freizeit Fußball Gemeinschaft (HFFG) ermöglicht die Kombination aus Spaß am Kicken und ungezwungener...

1 Bild

Stefan Iserhot-Hanke hat dritten Roman fertig

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 1 Tag

„Rondeel“ erzählt von einem Familiengeheimnis im Nachkriegsdeutschland  Von Olaf Jenjahn Fuhlsbüttel Gerade hat der in Fuhlsbüttel lebende Stefan Iserhot-Hanke seinen dritten Roman mit dem Titel „Rondeel“ herausgebracht. Der 52-Jährige erzählt darin die Geschichte des kleinen Frieder Tauber, für den die Welt nach dem Unfalltod des Großvaters, dem Besitzer einer großen Reederei, eine andere wird. Im Deutschland der...

1 Bild

Pfarrer Wellenbrock verlässt Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 1 Tag

Hamburg: Schmuggelstieg 22 | Dietmar Wellenbrock wechselt in Kürze nach Rostock. Offizielle Verabschiedung ist am 24. September Langenhorn Als Dietmar Wellenbrock im September 2009 von Teterow in Mecklenburg Vorpommern nach Hamburg kam, um die Leitung der katholischen Pfarrei „Heilige Familie“ zu übernehmen, zählten zu ihr 5.000 Gläubige. Wenn er nun, acht Jahre später, nach Rostock wechselt, hinterlässt er seinem Nachfolger Hans Janßen eine...

2 Bilder

Elvis Presley: Es lebe der King

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 1 Tag

Hamburg: Heiligengeistfeld | Zum 40. Todestag der US-Legende: Besuch auf dem Dom bei Elvis-Imitator Shelvis Hamburg Can´t Help Falling in Love“, „Jailhouse Rock“, „Suspicious Minds“ - die Hits von Elvis Presley kann Shezad Eikmeier im Schlaf singen. Der Hamburger mit pakistanischen Wurzeln hat sein Leben ganz dem King of Rock´n Roll gewidmet. Im Elvis-Outfit tourt er, Elvis-Hits singend und unter dem Namen Shelvis, der seinen mit dem Namen des King...

6 Bilder

Mehr Frauennamen auf Straßenschildern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 1 Tag

Hamburg: Herderstraße | Elf Frauen werden jetzt gemeinsam mit Ehemännern und Vätern geehrt Von Stefanie Hörmann Hamburg Es ist ein kleiner Trick, aber wirkungsvoll: Elf Frauen werden jetzt zu Namensgebern für Straßen in Hamburg – und das, obwohl der Straßenname bleibt. Die Straßen wurden ursprünglich nach ihren Ehemännern oder Vätern benannt, jetzt gibt es neue Schilder, die auch die bedeutenden Frauen in der Familie würdigen. Nur 400...

1 Bild

Teenie-Film mit Tiefgang

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | vor 1 Tag

Hamburg: Dammtordamm 1 | In „Tigermilch“ werden Nini und Jameelah Zeuginnen eines Mordes Rotherbaum Nini und Jameelah, beide 14, sind beste Freundinnen und genießen Sommerferien in Berlin. Defloration ist angesagt. Beide Mädchen haben da schon einen Favoriten.Nini und Jameelah sind die Protagonistinnen von Ute Weilands Film „Tigermilch“ nach dem 2013 veröffentlichten Roman von Stefanie de Velasco, der als turbulente Sommerteeniekomödie startet,...