Verlosung: Dom-Gutscheine gewinnen

Anzeige
Das Hamburger Wochenblatt verlost vier Gutschein-Pakete im Wert von je 200 Euro Foto: Hoch Zwei
 
Rike arbeitet im Hansedorf auf dem Hamburger Frühlingsdom Foto: mdt
Hamburg: Heiligengeistfeld |

Hamburger Dom beginnt – und die Temperaturen steigen auf mehr als 20 Grad: Jetzt Dom-Paket sichern!

Von Marco Dittmer
Hamburg
Die Durststrecke war lang, besonders für Achterbahnfans und Zuckerwatteliebhaber, aber nun ist es geschafft! Nach 109 Tagen Rummelpause drehen sich auf dem Hamburger Heiligengeistfeld endlich wieder Break Dancer, Wilde Maus und auch das 55 Meter hohe Dom-Riesenrad. Das Wochenblatt verlost vier Gutschein-Pakete für den Hamburger Dom. Die Schausteller konnten es kaum erwarten und standen für den ersten Dom im Jahr schon länger in den Startlöchern. Beflügelt durch die aktuellen Wetterprognosen sprachen sie schon vor der offiziellen Eröffnung von einem traumhaften Start. Auch die Wetterexperten vom Hamburger Institut für Klima- und Wetterkommunikation schauen optimistisch in die Woche. Elham Emami weiß, dass am kommenden Wochenende die 20-Grad-Marke geknackt wird. Aber: „Am Mittwoch macht der Frühling kurz Pause. Das Hochdruckgebiet „Ludwiga“ macht für einen Tag einem Tief Platz, viele Wolken und Regen inklusive. Auch die Temperaturen fallen am Mittwoch auf 13 Grad“, sagt Meteorologin Emami. Ab Donnerstag geht es dann aber wieder steil bergauf mit den Temperaturen im Norden. „Ludwiga“ setzt sich wieder durch und lässt viel Sonne durch. Unter den 249 Fahrgeschäften, Losbuden und Imbissen gibt es auch drei Premieren.

Adrenalin-Schaukel „The King“


Wer in „The King“ Platz nimmt, denkt vielleicht anfangs noch, dass er in einer klassischen Schiffsschaukel sitzt. Spätestens beim Ausstieg lässt der hohe Adrenalinspiegel darauf schließen, dass „The King“ mehr sein muss. Die Betreiber haben das Rummel-Flaggschiff komplett überarbeitet. Die neue Schaukel mit doppeltem Looping schießt bis zu 25 Meter in die Höhe und lässt Fliehkräfte von bis zu 5G auf die Fahrgäste wirken. Ähnlich spektakulär ist auch der „Devil Rock“. Der „teuflisch gute Ritt“ verspricht durch die freihängenden Gondeln Nervenkitzel pur. Im „Viva Cuba“ sinkt zwar der Adrenalinspiegel wieder. Dafür sind nun die „Lachmuskeln“ dran. Der Abenteuerpfad durch das Funhouse, das wie die gleichnamige Rebellen-Insel aufgebaut ist, ist gespickt mit lustigen Fallen und vielen Aufgaben und Herausforderungen für Jung und Alt.

Dom bis 23. April


Der Hamburger Frühlingsdom läuft noch bis zum 23. April. Freitags, außer Karfreitag, gibt es immer um 22.30 Uhr das große Dom-Feuerwerk. Die Dom-Meile ist montags bis donnerstags von 15 bis 23 Uhr, freitags und sonnabends von 15 bis 24 Uhr, sonntags und Ostermontag von 14 bis 23 Uhr, Gründonnerstag von 15 bis 24 Uhr und Ostersonntag von 14 bis 24 Uhr geöffnet.

Gewinnspiel: Vier Dom-Pakete gratis


Lust auf einen aufregenden Tag auf dem Frühlingsdom? Im Hamburger Wochenblatt werden vier Gutschein-Pakete im Wert von je 200 Euro verlost. Mit den Gutscheinen haben die Gewinner an einem Tag freien Eintritt bei den entsprechenden Karussells und Buden. Wer gewinnen will, muss allerdings zuvor etwas tun – die nachfolgende Frage beantworten. Wer den Artikel aufmerksam gelesen hat, dem fällt die Antwort nicht schwer. Nennen Sie bis zum
5. April die Lösung unter Telefon 01378 260 205 62 (50 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk teurer, WBV-Mitarbeiter dürfen nicht teilnehmen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Frage:
Wie viele Schaustellerbetriebe gibt es auf dem diesjährigen Frühlinsdom?
A: 249
oder
B: 202
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige