Köstliche Snacks, amüsante Schnacks

Anzeige
Doris Krüger und Jan Fock erfüllen sich mit dem Bistro ihren Lebenstraum. Foto: Kollmer/pi

herr fock Kaffeeklappe

Langenhorn. „Köstliche Snacks, amüsante Schnacks und mitunter eine große Klappe“, umschreiben die sympathischen Inhaber des Bistros „herr fock Kaffeeklappe“ am Krohnstieg 69, Doris Krüger und Jan Fock, augenzwinkernd ihr Angebot. Was die Beiden seit Anfang des Jahres aus dem ehemaligen Frühstückslokal gemacht haben, bringt die Gäste zum Staunen: Äußerst farbenfroh, frisch, witzig und trotz zusammen gewürfeltem Interieur – zum Teil im Retrolook der 1950er bis 1970er – geschmackvoll angereichert mit liebevoll drapierten Sammlerstücken und Figürchen. Hier spürt man förmlich die Leidenschaft für detaillierte Dekorationskunst, immer mit einem Schuss Humor gewürzt. Kurz: „herr fock Kaffeeklappe“ hat eindeutig Potenzial zum kultigen Szenelokal. Die „Kaffeeklappe“ sei quasi ihr „2. Wohnzimmer“ bestätigen Doris Krüger und Jan Fock den Eindruck. Und: Das Bistro ist die Erfüllung ihres Lebenstraums. Denn das Pärchen arbeitete über ein Viertel Jahrhundert in der Werbe- und Marketingbranche, bis es sich entschloss, den Stier bei den Hörnern zu packen, gleichzeitig die Jobs zu kündigen und aus der „Sinnentleerung zu flüchten“. Von der „abstrakt-sterilen Werbedesignwelt“ hätten sie einfach die Nase voll gehabt, sagt Jan Fock. Hier sei alles real und fassbar, mache vom frisch belegten Brötchen bis zum selbst gebackenen Kuchen einfach nur Spaß: „Für uns ist das eine Oase der Sinne und Kommunikation“, sagt Doris Krüger. Und die Hauptsache: Jan Focks Passion ist von Kindesbeinen an das Kochen. Deshalb gibt es zum verlängerten Mittagstisch selbst gemachte Suppen und Eintöpfe nach Hausmannsart und morgens ab 8.30 Uhr verwöhnt er am liebsten mit sizilianischem Kaffee, gekocht mit einer „echten italienischen Kaffeemaschine“, wie er betont. Ob gemütlich im Bistro oder im lauschigen Sommergarten sitzen und genießen oder flugs etwas zum Mitnehmen holen – in der Kaffeeklappe ist alles möglich, man kann sogar bequem vorm Bistro parken. Für individuelle Wünsche haben die Inhaber immer ein offenes Ohr. Das betrifft übrigens auch Privatveranstaltungen oder ihr Catering-Angebot. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag:
8.30 bis 18 Uhr. (ba)
herr fock Kaffeeklappe,
Krohnstieg 69, 22415 Hamburg,
www.herrfock.de,
t 0170/3422033
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige