Langenhorn: Kultur

3 Bilder

Was und wie essen wir morgen?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | vor 3 Tagen

Hamburg: Steintorplatz | Sehenswerte Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe: Food Revolution 5.0 Von Stefanie Hörmann Hamburg-City Fast hat man es geahnt und dann gibt es sie tatsächlich zur Verkostung: die Kekse aus Mehlwürmern und den leckeren Insekten-Riegel. Aber ist das wirklich das, was wir in der Zukunft essen werden? Viele Wissenschaftler und Food-Designer glauben an die Speisung des überbevölkerten Planeten durch Ekel-Essen – es...

3 Bilder

In 45 Produktionen um den Globus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | vor 3 Tagen

Hamburg: Baakenhöft | „Theater der Welt“: Das größte Bühnenfestival, das Hamburg je gesehen hat Von Christian Hanke Hamburg/HafenCity „Theater der Welt“ in Hamburg: Morgen geht´s los! Das bedeutendste deutsche Theaterfestival gastiert zum dritten Mal in der Hansestadt. Thalia Theater und Kampnagel veranstalten das größte „Theater der Welt“, das es je gegeben hat. Ab Donnerstag, 25. Mai, bis 11. Juni werden 45 Produktionen aus allen fünf...

1 Bild

Der Bio-Komiker kommt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 4 Tagen

Norderstedt: Rathausallee 50 | Johann König präsentiert in der TriBühne eine „Milchbrötchenrechnung“ Norderstedt Seine Reibeisenstimme ist unverwechselbar. Johann König (44), der sich hin und wieder auch René Otzenköttel nennt, ist Deutschlands wohl erster und vermutlich auch letzter Bio-Komiker. Er hat mal wieder seine Tourschuhe angezogen. Dank sprachlicher Entzugserscheinungen und seinem windigen Gespür für das Unerdenkliche kommt der Comedian...

4 Bilder

Hamburger Graphic Novel Tage

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 18.05.2017

Hamburg: Schwanenwik 38 | Großes Comicfestival im Literaturhaus Hamburg Ende Mai. Christoph Niemann ist auch dabei Von Stefanie Hörmann Uhlenhorst Internationale Comic-Künstler treffen vom 29. Mai bis 1. Juni im Literaturhaus auf deutsche Kollegen – das Konzept der„Hamburger Graphic Novel Tage“ ist schon Tradition. Bereits zum sechsten Mal steht das Haus am Schwanenwik ganz im Zeichen der neunten Kunst. Den Auftakt am Montag, 29. Mai, übernehmen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Performance-Projekt auf Kampnagel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 18.05.2017

Hamburg: Jarrestraße 20 | „Jetzt bestimme ich!“ ist ein Bühnenstück für die ganze Familie Von Kathrin Petersen Winterhude In diesem Dilemma stecken viele Familien, etwa wenn es um Pläne für das nächste Wochenende geht: Jeder möchte etwas anderes unternehmen, aber alles auf einmal geht eben nicht. Also muss einer entscheiden, quasi „der Bestimmer“ sein. Aber wer ist das? Wer setzt sich durch, wer darf überhaupt entscheiden – in der Familie, im...

6 Bilder

Stones-Tickets für Stadtpark fast ausverkauft 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 16.05.2017

Hamburg: Otto-Wels-Straße | Zwölf Zuschauertribünen werden aufgebaut. Was Stadtpark-Nutzer zum Mega-Konzert sagen Hamburg-Winterhude Es ist 28 Jahre her, dass die große Festwiese im Stadtpark das letzte Mal für ein großes Konzert genutzt wurde – 1989 spielte dort Pink Floyd, und zwei Jahre zuvor David Bowie. Doch dass eine Steigerung noch möglich ist, wurde vorige Woche bekannt: am 9. September eröffnen die Rolling Stones ihre „No Filter“-Tournee in...

2 Bilder

Spurensuche im Hamburger Polizeimuseum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 16.05.2017

Hamburg: Carl-Cohn-Straße 39 | Führungen und Zeitzeugenberichte am 21. Mai Hamburg Wenn am Sonntag, 21. Mai, weltweit der Internationale Museumstag veranstaltet wird, will sich das Polizeimuseum Hamburg nicht ausschließen. Denn der Titel des Tages lautet „Spurensuche – Mut zur Verantwortung“, ein Thema, das auch Hamburg und seine Polizeibeamten betrifft. Es sei eine Chance, auf die Zeitspanne von 1933 bis 1945 zurück zu blicken, in die Wunden der...

1 Bild

Politiker streiten über geplante Ausstellung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 16.05.2017

Anlässlich des 100. Jahrestags der russischen Oktoberrevolution ist eine Schau in Hamburg geplant HamburgHamburg Mit teilweise scharfen Worten haben die Abgeordneten der Bezirksversammlung Mitte in ihrer Mai-Sitzung über die Ausstellung „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ gestritten, die aus Anlass des 100. Jahrestags der russischen Oktoberrevolution nach Hamburg geholt werden soll. Sie stammt von der Stiftung zur...

1 Bild

Alt und Jung erleben gemeinsamen Theaterabend

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 16.05.2017

Hamburg Kulturprojekt „KulturistenHoch2“ bringt Senioren und Jugendliche zusammen Hamburg Viele ältere Menschen träumen davon, endlich einmal wieder ins Theater zu gehen. Doch sind die Eintrittskarten oft unerschwinglich, gerade für Senioren, die nur wenig Rente beziehen. Manches Mal fehlt es auch an einem Partner, der mitkommen würde. Die Initiative „KulturistenHoch2“ wurde nun genau aus dieser Idee heraus gegründet und...

1 Bild

Einbrecher in Langenhorn gestellt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 15.05.2017

Hamburg: Immenhöven | Polizei Hamburg nimmt zwei Tatverdächtige fest Langenhorn In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (10. Mai) wurde in der Straße Immenhöven eine Besatzung eines Funkstreifenwagens von einem Zeugen auf drei Männer aufmerksam gemacht, die sich am U-Bahnhof Langenhorn-Nord verdächtig benahmen. Bei der Überprüfung der U-Bahnhaltestelle entdeckten die Polizisten, dass die Eingangstür des Kiosks aufgehebelt war. Im Kiosk selbst...

2 Bilder

Hamburger Kultkneipe wird zur Kunst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 10.05.2017

Hamburg: Caffamacherreihe | Aktionswochen in der Caffamacherreihe rund um Hubert Fichtes berühmt, berüchtigte „Palette“ Von Christian Hanke Hamburg-Neustadt „Die Palette ist neunundachtzig bis hundert Schritte vom Gänsemarkt entfernt“, heißt es in Hubert Fichtes Roman „Die Palette“, gleich im zweiten Satz. Die Kneipe in der ABC-Straße war einmal Kult, in den späten 1950er- und frühen 1960er-Jahren. Als „Gammler“ wurden viele ihrer Gäste damals...

2 Bilder

Theater als Vorspeise – Kunst zum Nachtisch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 10.05.2017

Hamburg: Am Dalmannkai 6 | Eine Theateraufführung mit Menü präsentiert „Nissis Kunstkantine“ in der HafenCity Von Stefanie Hörmann HafenCity Einen musikalisch-komischen und philosophischen Roadtrip veranstaltet das Duo Wacker/Fast in „Nissis Kunstkantine“. Der Abend mit Wiebke Wackermann und Johannes Fast besteht aus Schauspieleinlagen in Kombination mit einem 3-Gänge-Menü. Die nachdenklichen und komischen Texte von Kästner, Felicia Zeller, Roland...

1 Bild

„NippleJesus“ im Ohnsorg Studio

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 10.05.2017

Hamburg: Heidi Kabel Platz | Großartiger Auftritt von Oskar Ketelhut als Ausstellungswärter in Nick Hornbys Komödie St. Georg Großartiger Auftritt von Oskar Ketelhut im Ohnsorg Studio, der Zweitbühne des Ohnsorg Theaters. Als Ausstellungswärter Hauke mit Nachtkluberfahrung zeigt der Ohnsorg-Star in Nick Hornbys Komödie „NippleJesus“ sein ganzes hinreißendes Komödiantenkönnen. Gelungen einmal mehr auch Cornelia Ehlers Übersetzung ins Plattdeutsche und...

6 Bilder

Hamburg im ESC-Fieber

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 09.05.2017

Hamburg: Spielbudenplatz | Auf dem Spielbudenplatz startet am 13. Mai die große Eurovision Songcontest-Party. Helene Fischer und Adel Tawil sind live dabei Hamburg Der Eurovision Songcontest kann sich auf Hamburg verlassen. Auch in diesem Jahr wird unter anderem auf dem Spielbudenplatz in St. Pauli wieder kräftig gefeiert, um die deutsche Teilnehmerin Lewina bestmöglich zu unterstützen. Zugegeben, in den letzten Jahren hat es mit dem ganz großen...

1 Bild

Rolling Stones spielen in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 09.05.2017

Hamburg: Otto-Wels-Straße | Am 9. September rocken Mick Jagger, Keith Richards und Bandkollegen den Stadtpark Winterhude Hamburg hat sich ein spektakuläres Konzertereignis geangelt. Am 9. September kommen die Rolling Stones in den Hamburger Stadtpark. Es ist der Auftakt ihrer „No Filter“-Europatournee. Karten dafür gibt es ab Freitag, 12. Mai, ab 12 Uhr im Rahmen eines exclusiven Vorverkaufs. Der reguläre Vorverkauf startet am Sonnabend, 13. Mai, um...

3 Bilder

„Zero Deal“ erzählt von geplatzten Träumen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 09.05.2017

Hamburg: Kleine Theaterstraße 10 | Große Nollywood-Premiere im Metropolis Hamburg am 20. Mai Von Marco Dittmer Hamburg Als Bakery Jatta am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga in der 83. Minute eingewechselt wird, kocht die Stimmung im Weserstadion. Vor wenigen Minuten ging der SV Werder Bremen durch Florian Kainz in Führung. Der HSV liegt im Nord-Derby mit einem Tor hinten. HSV Trainer Markus Gisdol setzt nun alles auf das 18-jährige Stürmertalent, für den...

1 Bild

The Kooks kommen nach Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 09.05.2017

Hamburg: Krochmannstr. 55 | Britpop-Band spielt am 23. Mai in der Alsterdorfer Sporthalle Alsterdorf Es war schon etwas gewagt, das Jubiläums-Konzert der Britpop-Band The Kooks im Docks veranstalten zu wollen. Dort war es ursprünglich angesetzt und viele Fans dürften sich über den vergleichsweise kleinen Rahmen gefreut haben. Doch immerhin hat sich das vor zehn Jahren veröffentlichte Debutalbum „Inside In/Inside Out“ der Band bis heute mehr als 1,5...

2 Bilder

Christian Brückner liest Roger Willemsen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 09.05.2017

Hamburg: Fiefstücken 8 | Lesung im Magazin aus seinem letzen Buch vor dem Tod des Autors Von Waltraut Haas Winterhude Von den bleibenden Momenten eines Lebens werde oft gesagt, dass sie „atemlos“ waren. So beschrieb er sein Bühnenprogramm „In aller Stille“. Ein Kontrast-Programm, denn Roger Willemsen war sonst fast rastlos unterwegs: auf Reisen durch alle Kontinente – etwa zu seinen persönlichen „Enden der Welt“. Dann zu Auftritten längs und quer...

1 Bild

Roncalli und das „Moorweiden-Wunder“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 09.05.2017

Hamburg: Moorweide | Circuschef Bernhard Paul schafft das Wunder und überzeugt Bezirkspolitiker. Ab 3. Juni heißt es in Hamburg-Rotherbaum „Manege frei“ Von Christian Hanke Rotherbaum Der Circus Roncalli schlägt seine Zelte in Hamburg auf – ab 3. Juni auf der Moorweide. Das ist eine kleine Sensation, denn die große Wiese vor dem Dammtorbahnhof gilt spätestens seit dem Beach-Volleyballturnier vor zwei Jahren endgültig als „tabu“ für...

1 Bild

Spannendes Kino im Kopf für Kinder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 09.05.2017

Hamburg-st.Pauli: Landungsbrücken | 30 Lesungen und Workshops beim Hamburger Vorlese-Vergnügen für Kinder von 5 bis 14 Jahren im Juli Hamburg Kurz vor den Sommerferien gibt es für Kinder in Hamburg und Umgebung wieder Bücherspaß pur beim Hamburger Vorlese-Vergnügen. 39 Veranstaltungen mit 41 Autoren bieten an fünf Tagen eine Fülle von Begegnungen rund ums Buch: nicht nur Lesungen an ungewöhnlichen Orten, sondern auch Workshops, in denen die Kinder und...

2 Bilder

Krimi-Komödie „op platt“ im Ohnsorg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 03.05.2017

Hamburg: Heidi Kabel Platz 1 | „Arsenik un ole Spitzen“ wurde nach Hamburg „versetzt“ Von Christian Hanke St. Georg Schaurig-schön kommt eine der erfolgreichsten Komödien der Theatergeschichte derzeit im Ohnsorg Theater daher: Arsen und Spitzenhäubchen von Joseph Kesselring, in der plattdeutschen Übersetzung von Konrad Hansen „Arsenik un ole Spitzen“. Das Haus der beiden freundlichen alten Damen Abeke und Martha Brauer, die einsame Herren aus reiner...

1 Bild

Kunst in der Schule

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 02.05.2017

Hamburg: Deichtorstraße 1 | Kleine Künstler aus Langenhorn inszenieren ihre Klassenräume. Deichtorhallen zeigen Arbeiten ab Juni Von Franz-Josef Krause Langenhorn Vorne die Tafel oder das Witheboard nebst Lehrerpult – davor die Tische und Stühle der Schüler. So oder so ähnlich sehen „ordentliche“ Klassenräume aus. Auch die der Katharina von Siena Schule in Langenhorn. Wie wäre es aber, diese Ordnung einmal für ein oder zwei Tage zu ignorieren? Der...

1 Bild

Meridith Nicollai singt Brahms

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 02.05.2017

Hamburg: Kirche am Tannenweg | Am 7. Mai singt die die Mezzosopranistin Werke von Brahms, Frank Bridge, Hermann Reutter und Florian Huber Langenhorn Johannes Brahms ist ein großer Sohn Hamburgs. Sein Verhältnis zur Hansestadt wird häufig mit einer tiefen, unerfüllten Liebe verglichen. Warum der Liedernachmittag, am 7. Mai in der Kirche am Tannenweg, an seinem Geburtstag ausgerechnet „Gestillte Sehnsucht“ überschrieben ist, wird sich nur den Besuchern...

1 Bild

Mit Luther singen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 02.05.2017

Hamburg: Tangstedter Landstraße 220 | Workshop in der Broder-Hinrick-Kirche in Langenhorn Langenhorn Hätte sich die Reformation durchgesetzt, wenn nicht Vater und Sohn Lucas Cranach, Starmaler ihrer Zeit, in Wittenberg mit ihrer Kunstmanufaktur für Publicity gesorgt und Martin Luther nicht genau den Ton getroffen hätte, der die Menschen berührte? Viele kernige Sprüche sind von Luther überliefert – nicht nur „Tritt fest auf, mach‘s Maul auf, hör bald auf“. Noch...

1 Bild

„Tage des Holzes“ im Museum der Arbeit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 02.05.2017

Hamburg: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 | Ausstellung „Holz bewegt“ zeigt Arbeiten des 5. Norddeutschen Nachwuchswettbewerbs Hamburg Wer wissen will, was aus Holz alles entstehen kann, der kann sich bei den Tagen des Holzes im Museum der Arbeit informieren. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung „Holz bewegt“ statt. Bereits zum 5. Mal werden im Museum die Ergebnisses des Norddeutsche Nachwuchswettbewerbes gezeigt: 48 Entwürfe zeigen den Ideenreichtum...