Langenhorn: Kultur

1 Bild

Plattdütsche Bühn' Tangstedt feiert Jubiläum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Kayhude | vor 4 Stunden, 26 Minuten

Kayhude: Segeberger Str. 10 | Im Alten Heidkrug steht ab dem 6. Oktober „Blifft all‘ns in de Familie“ auf dem Programm Tangstedt Jedes Jahr im Oktober führt die „Plattdütsche Bühn‘ Tangstedt“ im „Alten Heidkrug“ in Kayhude ein niederdeutsches Theaterstück auf. In diesem Jahr feiert der Verein sein 40-jähriges Bestehen. Der Titel des Jubiläumsstückes: „Blifft all‘ns in de Familie“ ist eine Kriminalkomödie von Ingo Sax, die 1985 im Hamburger...

1 Bild

Herr Paul und die Gier der „Tüchtigen“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 7 Stunden, 14 Minuten

Hamburg: Barnerstraße 30 | Verein Einwirkzeit präsentiert neues Theaterstück. Vorverkauf für neue Aufführung gestartet Christian Hanke Hamburg Der Verein Einwirkzeit zeigt seine neue Produktion „Herr Paul“ von Tankred Dorst. Für alle sieben Aufführungen gibt es noch Karten. Wer lebt, stört – und Herr Paul stört. Helm, der Pauls Zuhause zu einer Großwäscherei umbauen will. Herrn Schwarzbeck, der bei dieser Gelegenheit ungehemmt das große Geld...

4 Bilder

30 Jahre Theater mit den Herbstzeitlosen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 8 Stunden, 14 Minuten

Hamburg: Goldbekhaus, Moorfuhrtweg 9 | In Winterhude machen Seniorinnen Programm und Show. „Das Jubiläum oder: Was ist hinterm Vorhang“ feiert am 30. Premiere Christina Busse Winterhude „Gehören Sie zu den Herbst-Zeitlosen?“, fragt die Dame ungläubig. „Sie sehen gar nicht danach aus“, schiebt sie als Erklärung für ihre Frage noch hinterher. Marita Leiser lacht. „Ja, wir haben hier gleich Probe – und ich gehöre mit 61 Jahren tatsächlich zu den Jüngeren der...

1 Bild

Kindertheater im Hamburger Sprechwerk

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 20.09.2017

Hamburg: Klaus-Groth-Straße 23 | „Das Papperlapapp der Tiere“ vom Theater Mär ist für Kinder am 3 Jahren geeignet Hamburg-Borgfelde Tiere schnattern, maunzen, brummen, kratzen, scharren, krächzen, brüllen. Vielleicht können sie auch sprechen oder sogar singen und sich dadurch verstehen? Mit Spaß, Quatsch und Wissenswertem machen sich der Schauspieler Peter Markhoff und der Bühnenmusiker Uwe Schade daran, den Tierspraachen tiefer auf den Grund zu gehen....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Gitarrenlegende wohnt in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 20.09.2017

Hamburg: Otto-Wels-Straße 2 | The Blue-Poets-Gitarrist Marcus Deml im Wochenblatt-Interview Barmbek Musik in der Luft und Rhythmus im Blut – das ist die Welt von Marcus Deml. Der 50-jährige gebürtige Tscheche ist ein echtes Ausnahmetalent, wurde vom US-Magazin „Guitar Player“ sogar zu einem der besten Gitarristen der Welt gekürt. Mit „The Blue Poets“ ist er nun im Downtown Blues Club im Stadtpark zu Gast. Dem Hamburger Wochenblatt hat der Wahlhamburger...

1 Bild

Hamburg wird zum Gitarrenmekka

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 20.09.2017

Hamburg: Alter Teichweg 200 | Anciello Desiderio spielt auf den diesjährigen Hamburger Gitarrentagen im Kulturhof Dulsberg Dulsberg Im Alter von acht Jahren gab Anciello Desiderio sein erstes öffentliches Konzert. Am 22. September, 20 Uhr, wird der sympathische Neapolitaner seine neue CD „Nocturnal“ mit Werken von Benjamin Britten, Joaquín Rodrigo, Manuel de Falla, Angelo Gilardino und Georg Schmitz bei den diesjährigen Hamburger Gitarrentagen im...

2 Bilder

Eine Phantasie aus Raum und Zeit

Frank Denker-Kotowski
Frank Denker-Kotowski | St. Georg | am 19.09.2017

Bildgewaltiger Parsifal an der Staatsoper Hamburg

1 Bild

Sievers dirigiert Haydn für Prüfung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 19.09.2017

Hamburg: Kirche am Tannenweg | Konzert in der Kirche am Tannenweg Langenhorn Die Theresienmesse gilt unter Haydns vierzehn Messkompositionen als diejenige, in der die textbezogene Aussagekraft am deutlichsten zur Geltung kommt. Sie entstand 1799, ein Jahr nach der „Schöpfung“, in der Zeit der reifen Meisterschaft des Komponisten. Zum Meister – Master – der Kirchenmusik in den Fächern Chor- und Orchesterleitung möchte es Jonathan Sievers, der Leiter des...

1 Bild

Norderstedter Kulturpreis vergeben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 19.09.2017

Norderstedt: Rathausallee 50 | Inka Hahn und Marcel Kösling geehrt. Preise werden am 5. November überreicht Norderstedt „Die städtische Kulturlandschaft mit diversen Amateurtheatern, Musik- und Kunstvereinen ist äußerst bunt. Dennoch waren wir uns schnell und einstimmig über die beiden vielseitigen und prägenden Preisträger einig“, sagt Anette Reinders, Jury-Vorsitzende und Kulturdezernentin. Alle fünf Jahre vergibt die Stadt den Kulturpreis, der mit...

1 Bild

Zukunftsforscher spricht über smarte Maschinen 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 19.09.2017

Hamburg: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 | Ulrich Eberl stellt im Museum der Arbeit auch seinen Roboter Nao Bluestar vor Hamburg Die Maschinen sind auf dem Vormarsch, längst sind sie nicht mehr nur in den „Käfigen“ der Industrieanlagen aktiv, inzwischen sind sie in unserem Alltag angekommen. Mit Hilfe der Technik fahren Autos selbständig, Roboter lernen bereits kellnern, kochen, malen und musizieren. Sie lesen Emotionen aus Gesichtern und stellen präzise...

1 Bild

The Blue Poets spielen im Stadtpark

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 19.09.2017

Hamburg: Otto-Wels-Straße 2 | Gitarrist Marcus Deml spielt am 22. September im Downtown Blues Club Hamburg Musik in der Luft und Rhythmus im Blut – das ist die Welt von Marcus Deml. Der 50-Jährige ist ein echtes Ausnahmetalent, wurde vom US-Magazin „Guitar Player“ zu einem der besten Gitarristen der Welt gekürt und stand unter anderem schon mit Größen wie Nena auf der Bühne. Der Gitarrist und Wahlhamburger, bekannt unter anderem durch seine Band...

1 Bild

Kinderclub in der Hamburgischen Staatsoper

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 19.09.2017

Hamburg: Große Theaterstraße 25 | Tolle Chance für junge Musical-Fans von 8 bis 11 Jahren Hamburg Lust auf Musik, Schauspiel, Bewegung? Die Staatsoper gründet einen Musiktheater-Club für Kinder von 8 bis 11 Jahren. In dem neuen Club können die Jüngsten Musiktheater durch Selbermachen kennenlernen. In regelmäßigen Workshops werden gemeinsam Szenen entwickelt, können sich die Kinder auf der Bühne ausprobieren, musikalisch experimentieren und die Opernwelt...

1 Bild

Harbour Front Literaturfestival

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 13.09.2017

Hamburg: Hühnerposten 1 | Ab dem 13. September sind viele deutsche und internationale Autoren zu Gast in Hamburg Hamburg Lesefans kommen in den nächsten Wochen voll auf ihre Kosten: Von Mittwoch, 13. September, bis zum 15. Oktober sind viele deutsche und internationale Autoren zu Gast beim Harbour Front Literaturfestival. An schönen Veranstaltungsorten im und um den Hafen wird gelesen und über Neuerscheinungen diskutiert, auch die Elbphilharmonie...

1 Bild

Kindertheater in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 12.09.2017

Hamburg: Käkenflur 30 | Das Kulturhaus ella startet nach dem Umbau wieder mit einem bunten Programm Langenhorn Der Umbau des ella Kulturhauses im Käkenflur ist fertig. Am 15. September, 14.30 Uhr, findet zur Wiedereröffnung eine Feier für geladene Gäste statt. Hamburgs Kultursenator, Dr. Carsten Brosda, der das Grußwort spricht und Bezirksamtsleiter Harald Rösler sind anwesend. Das ella hatte zuvor Kinder und Erwachsene eingeladen, den...

1 Bild

Farbenprächtige Kuba-Bilder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 12.09.2017

Hamburg: Am Dalmannkai 6 | Fotograf und Wahl-Hamburger Sven Creutzmann zeigt seine Arbeiten bis 6. Oktober in der HafenCity HafenCity Der Wahl-Hamburger Sven Creutzmann dokumentiert seit 30 Jahren die kubanische Revolution Fidel Castros. Als einziger deutscher Fotograf mit Dauerakkreditierung für Kuba ist er für zahlreiche Magazine wie Geo, Stern, Spiegel und für die Tageszeitungen Süddeutsche, FAZ und New York Times unterwegs. Seine ungewöhnlichen...

1 Bild

Elphi-Konzerte umsonst genießen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 06.09.2017

Hamburg: Platz der Deutschen Einheit 1 | Cruise Days 2017 in der HafenCity: Drei Tage lang Theateratmosphäre schnuppern HafenCity Eine super Location mit einer tollen Atmosphäre – Elbphilharmonie an drei Tagen umsonst. Auf den Stufen vor der Elbphilharmonie werden von Freitag bis Sonntag (8. bis 10. September) im Rahmen der Cruise Days Hamburg diverse Konzert-Streams auf einer großen LED-Wand, der Cube, gezeigt. Freitags ab 14 Uhr, die beiden anderen Tage ab 11...

1 Bild

HafenCity: Bilder von einer anderen Welt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 06.09.2017

Hamburg: Shanghaiallee 12 | Syrischer Fotograf erzählt in seiner Ausstellung aus Flüchtlingslagern HafenCity Normalerweise ist in den Nachrichten wenig von den Menschen zu hören, die die Folgen des Krieges in Syrien ertragen müssen. Manar Bilal zeigt nun Fotos aus den Flüchtlingslagern in der Türkei, Jordanien und dem Libanon. Sie zeigen eine kapitale menschliche Katastrophe.Im Café Elbfaire, das zum Ökumenischen Forum in der Shanghaiallee gehört,...

3 Bilder

Hamburger Theaternacht mit Musik und Tanz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 05.09.2017

Hamburg: Hudtwalckerstraße 13 | Theaterhäuser zeigen ein buntes Programm am 9. September Von Christian Hanke Hamburg Mehr als 40 Theater beteiligen sich an der 14. Hamburger Theaternacht, die am Sonnabend, 9. September, Theaterinteressierte mit bunten Programmen lockt und über die Produktionen der einzelnen Bühnen informiert. In der Komödie Winterhuder Fährhaus, Hudtwalckerstraße 13, präsentiert Thorsten Laussch (Hausmeister Rudi) viel Musik mit dem...

3 Bilder

Kutschfahrt zu den Kapellen der Kunst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | am 30.08.2017

Hamburg: Ohlsdorfer Friedhof | Farbenprächtige Werke, stimmungsvolle Musik und mehr am „Tag des Friedhofs“ auf Ohlsdorf Von Franz-Josef Krause Ohlsdorf Der Schriftsteller Wolfgang Borchert liegt schon lange auf dem schönsten Parkfriedhof der Welt begraben. Er könnte wohl mit Sicherheit beurteilen, ob er mit seinen oft zitierten Zeilen „Aber in Ohlsdorf – da schwatzen die Toten, die unsterblichen Toten vom unsterblichen Leben“ recht hatte. Demnächst...

1 Bild

George Orwells Klassiker live

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 30.08.2017

Hamburg: Friedrich-Schütter-Platz 1 | Ernst Deutsch Theater bringt „1984“ in der Regie von Elias Perrig auf die Bühne Uhlenhorst Das Ernst Deutsch Theater bringt das Stück „1984“ in der Regie von Elias Perrig auf die Bühne. Winston Smith lebt in einem totalitären Staat. Big Brother ist überall präsent, modernste technische Hilfsmittel überwachen alles lückenlos. Winston arbeitet im Ministerium für Wahrheit, er soll Unterlagen bereinigen, die die Existenz von...

2 Bilder

Klassiker „op platt“ in St. Georg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 30.08.2017

Hamburg: Heidi Kabel Platz | Ohnsorg-Theater startete mit „Romeo un Julia“ in eine neue Spielzeit Von Christian Hanke St. Georg Zauberhafter Auftakt zur neuen Spielzeit im Ohnsorg Theater mit neuem Intendanten. Wieder einmal stand ein Klassiker auf dem Programm. Die berühmteste Liebesgeschichte der Welt, William Shakespeares „Romeo und Julia“, hatte Regisseur Murat Yeginer inszeniert – nur teilweise op Platt. Denn er nutzte den Konflikt der beiden...

1 Bild

Hamburgs „Lange Nacht der Literatur“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 29.08.2017

Hamburg: Hoheluftchaussee 60 | Am 2. September heißt es wieder: Lesen, Autoren kennenlernen, spannende Geschichten hören Von Stefanie Hörmann Hamburg Meist sitzen sie ruhig in ihrem Sessel, nur ein leises Rascheln vom Umblättern der Seiten ist zu hören, Leseratten sind eher ruhige und oft sehr häusliche Wesen, doch einmal im Jahr, da lassen sie es krachen: Am Sonnabend, 2. September ist die „4. Lange Nacht der Literatur“ und da strömen sie durch...

4 Bilder

Theaterfestival mit vielen Stars

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 29.08.2017

Hamburg: Jarrestraße 20 | Spitzen-Inszenierungen aus Deutschland und Österreich zu Gast in Hamburg Von Christian Hanke Hamburg Theater auf höchstem Niveau in den besten Theatern der Stadt - das leistet seit neun Jahren das Hamburger Theaterfestival. Spitzeninszenierungen aus dem deutschsprachigen Raum zu Gast in Hamburg. Neun Arbeiten aus Berlin, Wien, Düsseldorf und Mannheim sowie von den Ruhrfestspielen sind vom 11. September bis 6. November im...

1 Bild

3000 Momente eines Tages in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 29.08.2017

Hamburg: Kreuzbrook 10-12 | Ausstellung der besten Bilder des Fotomarathons in der Fabrik der Künste Hamm Im Juli wurde zum sechsten Mal der 6. Hamburger Fotomarathon ausgetragen. Die Ergebnisse der 160 Hobby- und Profifotografen werden jetzt an zwei Tagen öffentlich präsentiert und zehn von einer unabhängigen Fachjury ausgewählte Siegerserien prämiert. 2017 mussten die Hamburger Teilnehmer das Rahmenthema „Spruchreif“ kreativ in 24 Einzelthemen wie...

1 Bild

Stefan Iserhot-Hanke hat dritten Roman fertig

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 22.08.2017

„Rondeel“ erzählt von einem Familiengeheimnis im Nachkriegsdeutschland  Von Olaf Jenjahn Fuhlsbüttel Gerade hat der in Fuhlsbüttel lebende Stefan Iserhot-Hanke seinen dritten Roman mit dem Titel „Rondeel“ herausgebracht. Der 52-Jährige erzählt darin die Geschichte des kleinen Frieder Tauber, für den die Welt nach dem Unfalltod des Großvaters, dem Besitzer einer großen Reederei, eine andere wird. Im Deutschland der...