Kampf um die Handtuch-Trophäe

Wann? 27.01.2017

Wo? Käkenflur, Käkenflur, 22419 Hamburg DE
Anzeige
Simon Stäblein: Was er witzig findet, wird erzählt Foto: wb/repro: jae
Hamburg: Käkenflur |

15. Hamburger Comedy-Pokal auch in der Zachäus-Kirche in Langenhorn

Von Hans-Eckart Jaeger
Langenhorn
20 Comedians aus ganz Deutschland kämpfen wieder um die heißbegehrte Trophäe aus Frottier. Der 15. Hamburger Comedy Pokal ist traditionsgemäß ein Sprungbrett, berühmt zu werden. Cindy aus Marzahn hat das geschafft, auch Bauchredner Sascha Grammel, Tobias Mann, Sascha Korff und andere. In der Hauptrunde am 27. Januar treten jeweils zwei Künstler parallel in zehn Kulturzentren über das gesamte Stadtgebiet verteilt im K.o.-System gegeneinander an (das Wochenblatt berichtete). Auch Langenhorn ist wieder Veranstaltungsort. „Hier begann vor einigen Jahren die Karriere von Sascha Grammel“, erinnert sich Jurorin Susanne Jung, Chefin des ella Kulturhauses.

Rededuell in der Kirche

In der Zachäus-Kirche (99 Plätze) treffen Simon Stäblein (Köln) und Roman Weltzien (Dessau) in einem 45-minütigen Rededuell aufeinander. Der Sieger erreicht das Halbfinale am Sonnabend im Schmidts Tivoli, das Finale wird am 30. Januar ebenfalls auf der Reeperbahn ausgetragen. Es geht um Prämien von 6.000 Euro. Simon Stäblein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschheit zu erheitern. Ob nervige Avocados, schwule Giraffen oder aggressive Kinder – was er witzig findet, wird erzählt. „Gutaussehend“, sagen seine Fans über ihn. „Ein ziemlicher Schuss“, sagt er selber. Roman Weltzien stellt sein Soloprogramm „Brainwashed“ vor. „Mein Gehirn macht mich fertig“, behauptet er. Vollgestopft mit überflüssigen Infos, die seine körpereigene Festplatte irgendwo aufgeschnappt und gegen seinen Willen abgespeichert hat. Dabei taucht er in die Gefühlswelt einer Diesellok, enttarnt ein Terrornetzwerk islamistischer Singvögel und wagt sich an eine Neuinterpretation des Pichelsteiner Eintopfes. Eintritt: 15 Euro, ermäßigt
13 Euro.

15. Hamburger Comedy Pokal: Freitag, 27. Januar, 20 Uhr, Zachäus-Kirche, Käkenflur 22a. Weitere Infos: Hamburger Comedy Pokal 2017

Lesen Sie auch: Kampf um Hamburger Comedy Pokal

Lesen Sie auch: Duelle um Hamburgs Comedy-Pokal
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige