Langenhorner Gesangverein feiert Jubiläum

Anzeige
Der Chor heute mit seinem Chorleiter Sebastian Bielicke (r.) Repro: Krause

150. Geburtstag wird mit Ausstellung und Konzert gewürdigt

Von Franz-Josef Krause
Langenhorn
Wer am 10. November 1866 in dem neugegründeten Langenhorner Gesangverein mitsingen wollte, hatte wöchentlich 20 Pfennig Beitrag zu zahlen. Davon wurden Noten angeschafft und der Gründungsvater und erste Dirigent, Wilhelm Heer, Lehrer der Langenhorner Dorfschule, bekam davon ein jährliches Honorar von 60 Hamburger „Courantmark“. Das ist nur ein Fakt, der in der Ausstellung des Langenhorner Archivars Erwin Möller in der Haspa am Langenhorner Markt aufgezeigt wird. Und Möller hat noch viele weitere Informationen zum 150-jährigen Jubiläum des Chores zusammengetragen. Der Langenhorner Gesangverein ist einer der ältesten Chöre Hamburgs und er kann unzählige Geschichten zum Besten geben. Doch neben dieser Ausstellung wird der Chor natürlich auch das tun, was sein ureigenster Zweck ist – er wird sein eigenes Jubiläum mit einem Konzert in der Ansgar-Kirche feiern. Zu deren Grundsteinlegung 1929 war man auch schon dabei; genauso, wie bei der Eröffnung des Sportplatzes an der Siemershöhe 1938. Birgit Schmitz, die heutige Vorsitzende des Gesangvereins, verspricht ein vielfältiges Programm das musikalisch einen Bogen spannt, der weit über die 150 Jahre des Chores hinausgeht. Ein besonderer Leckerbissen wird die „Schulmeisterkantate“ des „Cantor Johannei“ und „Director Musices“ der Stadt Hamburg, Georg Philipp Telemann (1681 -1767) sein. Bei ihr übernimmt Chorleiter Sebastian Bielicke die Titelrolle und parodiert dabei eine Chorprobe. Carlo von Tiedemann wird gekonnt durch das Programm führen und die Gäste auf die nächsten 150 Jahre Langenhorner Gesangverein einstimmen.

Mittwoch, 26. Oktober, Eröffnung der Ausstellung 150 Jahre Gesangverein Langenhorn in der Haspa am Langenhorner Markt, Sonnabend, 17. November 17 Uhr Festkonzert in der Ansgar-Kirche an der Langenhorner Chaussee 266. Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten

Weitere Infos: Langenhorner Gesangsverein
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige