Langenhorner Stadtteilhaus wie neu

Wann? 15.09.2017

Wo? Käkenflur 30, Käkenflur 30, 22419 Hamburg DE
Anzeige
Der Umbau des ella Kulturhauses ist fertig Foto: jae
Hamburg: Käkenflur 30 |

Das ella Kulturhaus feiert am 15. September mit Kultursenator Wiedereröffnung

Langenhorn „Wir haben es geschafft“, freute sich Kulturmanagerin Susanne Jung. Das ella Kulturhaus im Käkenflur sieht nach halbjähriger Umbauzeit wieder wie neu aus (das Wochenblatt berichtete). Auch Architekt und Bauleiter Günter Trommer war nach der erfolgreichen Abnahme zufrieden. Am 15. September wird in Anwesenheit von Kultursenator Carsten Brosda und Bezirksamtsleiter Harald Rösler die Wiedereröffnung gefeiert. Das Langenhorner Stadtteil-Kulturzentrum wurde um etwa 30 Quadratmeter vergrößert und durch Anbau einer Rampe im Eingangsbereich sowie Schaffung eines behindertengerechten WC barrierefrei gemacht. Für die Künstler wurde ein Backstage angebaut, der von den Gruppen und Kursen auch als Umkleideraum genutzt werden kann. Außerdem wurde ein weiterer Gruppenraum im Rundschacht geschaffen. Den können Interessierte gegen ein geringes Entgelt für soziokulturelle oder nachbarschaftliche Veranstaltungen und Kurse nutzen.

Programm ab 21. September

Das Veranstaltungsprogramm im umgebauten ella Kulturhaus beginnt am 21. September um 10.30 Uhr mit dem Stück „Einmal Sansibar und zurück“ des Musiktheaters Lupe im Rahmen des Hamburger Kindertheaterfestivals „Lüfte – das Wüstenschiff hebt ab“. Doch bevor die Türen endgültig wieder geöffnet werden, soll noch der Außenbereich verschönert werden. Das ella lädt Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren am 2. September um 14 Uhr zum Mitgestalten ein. Bis Ende August laufen die Einrichtungsarbeiten. (jae)

Weitere Infos: ella Kulturhaus 

Lesen Sie auch: „ella“ wird schick
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige