Mangas malen mit Mai

Anzeige
Die Künstlerin Dao Ngoc Mai lehr Interessierte ab 13 Jahren in der Bücherhalle Manga-Zeichnen Foto: wb

Bücherhalle bietet Kursus an

Langenhorn Schon vor einem Jahrtausend zeichneten japanische Mönche nachweislich „Manga“. Das Wort steht für ein zwangloses, ungezügeltes Bild und ist der japanische Begriff für Comics. Heute wird die Definition weiter gefasst und beschreibt Bilder, die sich stilistisch dieser Kunstform annähern. Den ersten Schritt in Richtung „Mangaka“ (Zeichner von Manga) zu tun, bietet die Langenhorner Bücherhalle in den Herbstferien Jugendlichen ab 13 Jahren an. In diesem außergewöhnlichen Workshop vermittelt die Künstlerin Dao Ngoc Mai Grundlagen des Manga-Zeichnens. Die Teilnehmer lernen perspektivisches Zeichnen, eine Figur in Aktion malen und vieles mehr… Eigene Stifte können mitgebracht werden. Die Teilnahme ist kostenlos – Anmeldung ist erbeten. (fjk)

Donnerstag, 22. Oktober von 14 bis 18 Uhr Bücherhalle Langenhorn, Langenhorner Markt 9 im EKZ, Telefon: 531 30 76
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige