Naturschützer suchen Freiwillige

Wann? 01.09.2012 11:30 Uhr

Wo? Brücke Bornbach, Weg Nr. 396, 22419 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Brücke Bornbach | Die Naturschützer vom Nabu wollen im Bornbach neue Tier- und Pflanzenarten ansiedeln. „Dort können wir mit einfachen Mitteln viel erreichen“, sagt Projektleiter Andreas Lampe. Für die Aktion suchen die Naturschützer noch Freiwillige, die helfen, mit Kies und Holz den Bach einzuengen. „Dadurch strömt der Bach schneller und kann etwa für Fische wichtige Vertiefungen bilden. Und in Kieszwischenräumen finden Insekten und Fischlarven ein Platz“, so Lampe. Das Bezirksamt unterstützt die Aktion. Wer helfen möchte, sollte regenfeste Kleidung mitbringen. Für Wathosen, Arbeitshandschuhe und Werkzeuge sowie ein Mittagessen sorgt der Nabu. (cw)

Sonnabend, 1. September, Treffen um 11.30 Uhr an der Brücke über den Bornbach, nördlich des Rückhaltebeckens zwischen Beckermannweg und Weg 396 (gegenüber dem U-Bahnhof Langenhorn-Nord). Anmeldung erbeten bis 29. August, 15 Uhr, bei Eike Schilling unter t 697 089-13 und per E-Mail an Schilling@NABU-Hamburg.de.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige