Singen mit Rosin

Anzeige
Volker Rosin lädt die Kinder zum Singen, Spielen und Tanzen ein Foto: wb/Manfred Esser

Am Freitag Mitmach-Konzert in der TriBühne

Norderstedt Er ist der König der Kinderdisco, und alle singen begeistert mit, wenn Volker Rosin (59) in Kindergärten, Schulen und Stadthallen auftritt. Mehr als drei Millionen Tonträger hat der Kinderliedermacher aus Düsseldorf in seiner Karriere verkauft, und er erhielt drei Goldene Schallplatten: „Komm lass uns tanzen“, „Das Kamel tanzt gerne Cha Cha Cha“ und „Ki.Ka Tanzalarm“. Jetzt gastiert er in der TriBühne. In seinem Mitmach-Konzert lädt Volker Rosin mit stimmungsvollen, aber dennoch fröhlichen Liedern zum Singen, Spielen und Tanzen durch die Weihnachtszeit ein. Die Musik ist poppig und fetzig, die Texte sind fröhlich, witzig und gescheit. Volker Rosin moderiert mit Tempo und Esprit, der Spaßfaktor steht immer obenan.In seinem neuen Programm „Die große Weihnachtsparty“ können die Kinder einen „schlafenden Weihnachtsmann“ wecken, mit „Hundert kleinen Schneekristallen“ tanzen und sich auf einen duftenden „Bratapfel“ freuen. Zum Finale wird das Lied „Feliz Navidad“ in deutscher und spanischer Sprache gesungen. Dann stimmen bestimmt auch die Eltern mit ein. Eintritt: 9 bis 11 Euro. (jae)

Freitag, 18. Dezember, 16 Uhr, TriBühne, Rathausallee 50
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige