Beim „Tafeln“ mitgeholfen

Anzeige
Erwin Jakob (Patrizia Deutschland, v.l.) mit Svenja Härm (SCALA-Physiotherapeutin), Nico Peters (Trainer SCALA) und Ralf Rath (SCALA) Foto: wb

Patrizia und Scala gaben Essen aus

Langenhorn Die Lebensmittelausgabe der Norderstedter Tafel hatte für einen Nachmittag Unterstützung bekommen: Am vergangenen Mittwochnachmittag halfen Mitarbeiter der Patrizia Immobilien AG und die Erste Fußball-Herren-Ligamannschaft des Sportclubs Alstertal Langenhorn (SCALA) bei der Essenausgabe an Hilfsbedürftige in der Ansgar-Gemeinde am Wördenmoorweg. Seit Anfang Juli ist die Patrizia der Hauptsponsor der 1. Herren. Damit unterstützt der Immobilienentwickler aus Augsburg die sportlichen Ziele des Vereins und zeigt sich erneut als engagierter Nachbar im Stadtteil Langenhorn. Der Immobilienspezialist realisiert aktuell im Turmviertel mit dem Bauprojekt „Unter den Linden“ Wohnquartier mit rund 450 Wohnungen.
Beide Partner verbindet auch das soziale Engagement. Seit Jahren unterstützt Patrizia mit der KinderHaus-Stiftung weltweit Kinder in Not. Für den SCALA gehört es zur Vereinstradition, neben dem hauseigenen Kindergarten regelmäßig Einsatz für lokale Vereine wie Sternenbrücke, das Nestwerk und die Norderstedter Tafel zu zeigen. „Wir wollen gemeinsam unser soziales Engagement bündeln und damit andere ermutigen, sich auch für hilfsbedürftige Menschen einzusetzen“, so Erwin Jakob von der Patrizia Deutschland GmbH. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige