Kostenloses Trinkwasser am Hamburger Airport

Anzeige
Kurz den Durst löschen und die mitgebrachte Flasche auffüllen: Diese Familie macht‘s vor Foto: wb

Für Passagiere stehen ab sofort vier Trinkwasserspender bereit

Hamburg-Fuhlsbüttel Ab sofort bietet der Hamburger Airport seinen Fluggästen in Kooperation mit Hamburg Wasser kostenloses Trinkwasser an. An vier Trinkwasserspendern können Passagiere künftig ihren Durst stillen oder ihre mitgebrachten Trinkflaschen mit gekühltem Wasser auffüllen. Zwei Trinkwasserspender stehen im Sicherheitsbereich des Flughafens bei den Gates in der nördlichen und südlichen Fluggastpier bereit. Zwei weitere Trinkwasserspender wurden im Bereich der Gepäckausgabe aufgestellt.
„Hamburg Airport bietet als einer der ersten Verkehrsflughäfen in Deutschland kostenloses Trinkwasser an“, so Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport: „Durch dieses neue Angebot haben die Fluggäste künftig die Wahl zwischen dem kostenlosen Trinkwasser und dem vergünstigten Mineralwasser, das in den Geschäften am Flughafen angeboten wird. Damit kommen wir einem Wunsch unserer Passagiere nach, der die Servicequalität sowie die Zufriedenheit zusätzlich steigert.“ „Die vier neuen Trinkwassersäulen vereinfachen es den Fluggästen, während der Reise genügend zu trinken“, ergänzt Hamburg Wasser-Geschäftsführer Michael Beckereit: „Hamburg Wasser garantiert eine einwandfreie Qualität des Hamburger Trinkwassers, sodass die Gäste sicher sein können, mit dem Trinkwasser aus dem Hahn einen gesunden Durstlöscher zu finden.“ Hamburg Wasser gewinnt Trinkwasser zu 100 Prozent aus Grundwasser und überwacht dessen Qualität permanent im hauseigenen Trinkwasserlabor. Der Hamburger Flughafen wird über das Wasserwerk Walddörfer versorgt. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige