Mieterverein berät

Wann? 16.10.2012 16:30 Uhr

Wo? Bürgerbüro , Tangstedter Landstraße 33, 22415 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Bürgerbüro | Mieter können Nachzahlungen aus einer Betriebskostenabrechnung zurückhalten, bis ihnen der Vermieter die Überprüfung der Abrechnung ermöglicht. Hierzu gehört auch die Einsicht in Abrechnungsunterlagen, zum Beispiel in Verträge des Vermieters mit Dritten. Das können Arbeitsverträge mit dem Hausmeister, Versicherungsverträge oder auch Wärmelieferungsverträge sein. Über dieses und weitere mieterfreundliche Urteile des Bundesgerichtshofes (BGH VIII ZR 38/11) weiß der Mieterverein zu Hamburg bestens Bescheid. Die nächsten Sprechstunden vor Ort: (bcb)

Langenhorn: Bürgerbüro Gulfam Malik (SPD), Tangstedter Landstraße 33, Dienstag, 16. Oktober, von 16.30 bis 18.30 Uhr.
Quartiersbüro der STEG, Langenhorner Markt 5 a (neben der Haspa) Jeden Sonnabend von 10 bis 12 Uhr.
Ohlsdorf: Gemeindehaus/SPD Kreisbüro, Am Hasenberge 44,
Mittwoch, 17. Oktober, von 16 bis 18 Uhr. Weitere Informationen gibt es im Internet: www.mieterverein-hamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige