Neue Wanderkarte erhältlich

Anzeige
Anne Ganther, Mitarbeiterin der Stadt, mit dem Flyer, der über die Route zwischen den Mooren informiert Foto: wb

Norderstedt informiert zur „Route zwischen Mooren“

Norderstedt Ab sofort ist das neue, kostenlose Faltblatt zur Wanderrunde zwischen den Mooren erhältlich.
Die Broschüre mit dem markanten gelben Wanderdreieck und einer „Zwei“ auf der Titelseite liegt kostenlos im Rathaus und in allen Filialen der Stadtbücherei aus.
Im handlichen Hosentaschenformat informiert eine Übersichtskarte über den attraktiven Verlauf der zehn Kilometer langen Rundtour durch das Glasmoor, das Wittmoor und den Tangstedter Forst im Nordosten Norderstedts. Lichtdurchflutete Mischwälder, rare Hochmoorflächen und dunkel schimmernde Moorteiche lassen sich entlang der Wegstrecke durch Norderstedt, Tangstedt und Hamburg-Duvenstedt entdecken. Auf der Rückseite des Faltblattes verweisen Fotos in Kombination mit kurzen Hintergrundinformationen auf ausgewählte Naturschätze, die sich beim Besuch der einzigartigen Naturflächen der Betrachterin und dem Betrachter präsentieren.

Seltene Pflanzen und Tiere entdecken


In der Natur weisen zwei Übersichtstafeln an zentralen Einstiegspunkten der Wanderrunde entlang der Segeberger Chaussee auf die vielfältigen Naturräume für seltene Pflanzen und Tiere hin, die es hier zu entdecken gilt. Grüne „Armwegweiser“ mit Entfernungsangaben und dem gelben Wanderpfeil mit der „Zwei“ helfen weiter. Zur Rast stehen Bänke zur Verfügung.
Die Wanderrunde zwischen den Mooren gehört zu einem System von insgesamt zehn Wanderwegen, die in diesem Jahr im Westen der Aktivregion Alsterland ausgewiesen wurden. Mit einem Budget von rund 120.000 Euro konnten knapp 100 Kilometer an abwechslungsreichen Wanderwegen durch Naturräume geschaffen werden: herausragend sind hier zum Beispiel die obere und mittlere Alsterniederung, der alte Forst Ender, das Glasmoor, das Wittmoor, das Schlappenmoor oder auch das Nienwohlder Moor zu nennen. (wb)

Weitere Infos: www.norderstedt.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige