Neues Kundenzentrum in Langenhorn

Anzeige
Das Langenhorner Kundenzentrum ist seit dem 1. Dezember geöffnet Foto: fjk

Der Ort für Bürgerservie hat am 1. Dezember seinen Türen für den Kundenbetrieb am Langenhorner Markt geöffnet

Langenhorn Auf den Tischen Christstollen und Kekse, ein festlich geschmückter Tannenbaum und ein Bezirksamtsleiter, der mit einem Glöckchen läutet. Ja, sogar ein tolles Geschenk gab es, für das sich Helga Conrad, Obfrau der Langenhorner Marktbeschicker artig bedanke. Was wie eine Weihnachtsfeier anmutet, war die lang ersehnte Eröffnung des von Fuhlsbüttel nach Langenhorn verlagerten „Meldewesens“ des Kundenzentrums des Bezirksamts Nord, pünktlich zum 1. Dezember. Im Frühjahr wird das noch in Fuhlsbüttel beheimatete Sozialdezernat sowie die Mütterberatung nach Langenhorn folgen – in die südliche Tangstedter Landstraße.

Grundsatz der „Allzuständigkeit“

„Ich freue mich, dass unser Kundenzentrum mitten im wachsenden Langenhorn seine Arbeit aufnimmt“ so Behördenchef Harald Rösler „wir haben ja bereits mit dem mobilen Service-Angebot an Markttagen in den Räumen der Haspa in den Jahren 2006 bis 2011 hier sehr gute Erfahrungen gemacht“ An diese „Markttags-Tradition“ knüpft der Bezirk an, wenn er das Kundenzentrum nicht wie sonst üblich am Donnertag sondern am Dienstag bis 18 Uhr geöffnet hält. Eine Entscheidung, für die sich Helga Conrad, nicht nur im Namen der Marktkaufleute, bedankte. Das von Rösler geschwungene Glöckchen hatte Eirene-Pastor Frank-Michael Wessel mitgebracht – den Tannenbaum samt Schmuck steuerten die Marktleute bei. „Das sollte“, empfahl Rösler, „zu einer schönen Tradition werden.“
Kurz nach der offiziellen Eröffnung füllten sich die Räume mit Behörden-Kunden. Was möglicherweise noch nicht allgemein bekannt ist – für das Meldewesen der Kundenzentren gilt der Grundsatz der „Allzuständigkeit“. Das bedeutet, unabhängig vom Wohnsitz kann jeder Bürger frei entscheiden, welches Kundenzentrum er aufsucht. (fjk)

Anmeldung über den Hamburg-Service Telefon 040 42 82 80 oder im Internet unter www.hamburg.de/kundenzentrum
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige