Tschüs Schule

Anzeige
Jarred Neubert Foto: blu

Junge Norderstedter legen Abi ab

Norderstedt 501 Schülerinnen und Schüler haben ihr Abitur in der Tasche und erhielten in der vergangenen Woche ihre Abschlusszeugnisse vom Gymnasium Harksheide (136), Coppernicus Gymnasium (121), Lise-Meitner-Gymnasium (114), Lessing-Gymnasium (89) und der Willi-Brandt-Schule (41) – darunter neun Absolventen sogar mit dem sensationellen Notendurchschnitt von 1,0. Die Schule ist geschafft – und nun? Studium, Ausbildung, Freiwilliges soziales Jahr, ins Ausland oder zunächst aufs Sofa? Das Norderstedter Wochenblatt fragte am Lise-Meitner-Gymnasium nach. Chiara Könemann (18, Notenschnitt 2,1): „Für sechs Monate geht es nach Australien als Au-pair in die Nähe von Sydney. Mein Freund hat auch einen Platz gefunden in Melbourne. Nach der Rückkehr werde ich studieren – Wirtschaftspsychologie finde ich spannend.“ Jarred Neubert (20, Notenschnitt 3,0): „Am 1. August beginne ich eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann in Kaltenkirchen. Den Vertrag habe ich seit November in der Tasche, nachdem ich im Betrieb zur Probe gearbeitet hatte. Ich denke Einkauf oder Vertrieb werden mir liegen, später würde ich mich gerne selbständig machen.“ (blu)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige