Im Schlaf überfallen – Opfer erlitt schwere Kopfverletzungen

Anzeige
Ein 65-Jähriger wurde im Schlaf überfallen und schwer am Kopf verletzt Symbolfoto: wb

Norderstedter Polizei bittet um Hinweise

Norderstedt Schwere Kopfverletzungen erlitt ein 65-jähriger Norderstedter, den zwei Männer am 11. April gegen 21.30 Uhr in seinem Haus im Glashütter Damm im Schlaf überfallen, gefesselt, geschlagen und beraubt hatten. Als sich der Bewohner befreien konnte und um Hilfe schrie, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Täter, die untereinander in einer für den Geschädigten fremden Sprache redeten, waren dunkel gekleidet, maskiert, schlank und etwa 1,80 Meter groß. (jae)

Hinweise unter Telefon 040/528 06 0
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige