offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Langenhorn
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 2.433 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 8
1 Bild

Beziehungskomödie in Norderstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 1 Stunde, 26 Minuten

Norderstedt: Stormarnstr. 55 | Kulturwerk am See zeigt „Die Wunderübung“ mit Michaela May, Michael Roll und Ingo Naujoks Norderstedt Die Beziehung zwischen Joana und Valentin ist auf dem Tiefpunkt angelangt. Die Stimmung ist eisig, auch im Wartezimmer des Paartherapeuten, der dem einst liebenden Paar helfen soll. Der Therapeut gibt sich alle Mühe und versucht, das Eis mit Übungen und Tricks zu brechen. Doch das ist vergeblich. Erst als er selbst durch...

1 Bild

Kampf um die Handtuch-Trophäe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 1 Stunde, 44 Minuten

Hamburg: Käkenflur | 15. Hamburger Comedy-Pokal auch in der Zachäus-Kirche in Langenhorn Von Hans-Eckart Jaeger Langenhorn 20 Comedians aus ganz Deutschland kämpfen wieder um die heißbegehrte Trophäe aus Frottier. Der 15. Hamburger Comedy Pokal ist traditionsgemäß ein Sprungbrett, berühmt zu werden. Cindy aus Marzahn hat das geschafft, auch Bauchredner Sascha Grammel, Tobias Mann, Sascha Korff und andere. In der Hauptrunde am 27. Januar...

1 Bild

Wer erinnert sich an Gottfried Kuhlee?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 1 Stunde, 58 Minuten

Seine Tochter ist verzweifelt auf Spurensuche nach ihrem Vater, der lange Zeit in Langenhorn lebte. Wer kann helfen? Von Thomas Oldach Langenhorn Beatrice Kleinholz ist verzweifelt. Sie ist auf der Suche nach den Spuren, dem Leben ihres Vaters, der bereits 1982 bei einem Verkehrsunfall in Hamburg ums Leben kam und zuletzt in Langenhorn gewohnt hat. Können Leser des Hamburger Wochenblatts der heute 45-jährigen Tochter...

1 Bild

Hoffen auf Supermarkt im Käkenhof

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 2 Stunden, 3 Minuten

Hamburg: Käkenflur | Bezirksamtsleiter Rösler kündigt schnelle Entscheidung für Bürger in Langenhorn an Langenhorn Was folgt auf Markant am Käkenhof? Bezirksamtsleiter Harald Rösler kündigte an, dass spätestens im März die Verträge mit einem neuen Mieter für die Ladenfläche unterzeichnet sein könnten. Die kleine Anfrage von CDU-Politiker Nizar Müller an Bezirksamtsleiter Rösler bedeutet für die Anwohner im Quartier Essener Straße viel...

2 Bilder

Gefährliche Zufahrt in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 2 Stunden, 13 Minuten

Hamburg: Holitzberg 47 | Anwohner der Gartenstadt Holitzberg setzen sich für Sicherheit ein Von Claudia Blume Langenhorn Seit zwei Jahren kämpfen Anwohner der Gartenstadt Holitzberg für eine verträgliche Verkehrsanbindung der geplanten Neubauten an der Tangstedter Landstraße. Bisherige Gespräche verliefen unbefriedigend, Ortstermine mit Entscheidern kamen vielfach nicht zustande. Nun soll ein Bürgerbegehren ihren Interessen Ausdruck verleihen....

2 Bilder

Langenhorner Geschichte bewahren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 18.01.2017

Erwin Möller ist der Hüter des Langenhorner Archivs und sucht einen Nachfolger Von Olaf Jenjahn Langenhorn Das kleine, rund 14 Quadratmeter große Zimmer ist voll mit Ordnern, Zeitschriften, Karten und Bildern. Auf einem Computer lagern unzählige Dateien, die haptischen Bestände sind hier auch in digitaler Form verfügbar. „Im Keller habe ich noch viel mehr Material“, sagt Erwin Möller. All diese gesammelten Werke erzählen...

1 Bild

ESA-Schüler suchen Praktikums-Plätze

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 18.01.2017

Jugendliche der Fritz-Schumacher-Schule sollen erste Einblicke in die Arbeitswelt erhalten. Wer kann helfen? Langenhorn Auf dem Weg zum ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA, ehemals Hauptschulabschluss) gehört auch ein verpflichtendes berufliches Praktikum von zwei Wochen für jeden Schüler in der neunten Klasse. Ziel der Berufspraktika ist nicht der Einstieg in einen Traumberuf, primär geht es darum, einen ersten...

1 Bild

Oberalster-Kanuten suchen Mitglieder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | am 17.01.2017

Hamburg: Wellingsbüttler Landstraße 43a | Jugendarbeit ist ein Schwerpunkt. Verein bietet günstige Konditionen Klein Borstel Seit über 100 Jahren steht der Name „Oberalster e.V.“ nicht nur für Wassersport, sondern auch für Gymnastik, Handball, Tanzen, Fußball, Fechten und Tischtennis. Von den gut 800 Mitgliedern sind 85 Prozent in mindestens einer Sportart aktiv – fast 200 davon sind Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. „Jugendarbeit ist ein Schwerpunkt unseres...

1 Bild

12. Kulturball in Norderstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 17.01.2017

Norderstedt: Jörg Peter Hahn Platz | Am 21. Januar in der TriBühne. Gala-Band „The Klubtones“ spielt live Norderstedt „Goldene Zeiten“ verspricht der 12. Kulturball in Norderstedt am 21. Januar in der TriBühne. In Goldtönen ist der Saal in diesem Jahr wieder passend zum Motto liebevoll vom Team um Rechtsanwalt Wolfram Dabow geschmückt. 2016 wartete eine schwarz-weiße Welt auf das tanz- und kulturbegeisterte Norderstedter Publikum. Einladendes Ambiente...

1 Bild

Versuchter Raubüberfall in Norderstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Garstedt | am 17.01.2017

Norderstedt: Wilhelm-Busch-Platz | Polizei sucht drei unbekannte Männer und bittet um Hinweise Norderstedt Ein 32-jähriger Norderstedter ist bei einem versuchten Raubüberfall leicht verletzt worden. Drei unbekannte Männer hatten ihn am 9. Januar gegen 23.45 Uhr auf der Segeberger Chaussee nahe des Wilhelm-Busch-Platzes aufgefordert, seine Sporttasche und Zigaretten herauszugeben. Als er sich weigerte, bekam er einen Faustschlag ins Gesicht. Die Angreifer,...

1 Bild

Problematische Straßennamen in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 17.01.2017

Adolph Woermann – Wegbereiter eines Völkermordes in Südwestafrika Fuhlsbüttel Der Arbeitskreis Postkolonial hatte bei einer symbolischen Umbenennung des Woermannswegs darauf hingewiesen, dass dieser – wie rund 30 weitere Straßen in Hamburg – Menschen ehrt, die sich in der Zeit, in der sich europäische Länder anschickten, Afrika aufzuteilen, alles andere als ehrenvoll verhalten haben. Dorle Olschewski bezeichnete Adolph...

1 Bild

Lob für Polizeihund Trude

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 17.01.2017

Spürhund der Hamburger Polizei half bei Aufklärung von Verbrechen mit Norderstedt Das Hamburger Landeskriminalamt 122 und die Polizei Norderstedt haben wieder einmal gut zusammengearbeitet. Sie klärten gemeinsam eine Serie von 35 Wohnungseinbrüchen auf. Drei Männer, zwischen 20 und 23 Jahre alt, sind die mutmaßlichen Täter. „Trude“, Spürhund der Hamburger Polizei, hat den Erfolg tatkräftig unterstützt. Seit Ende November...

1 Bild

Neujahrsempfang in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 17.01.2017

Hamburg: Willersweg 31 | SPD-Politiker Gulfam Malik lud zum multikulturellen und interreligiösen Austausch in der Eirene-Kirche Langenhorn Zu einem multikulturellen und interreligiösen Neujahrsempfang lud am Sonnabend der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Gulfam Malik in die Eirene-Kirche ein. Die Veranstaltung stellte Malik unter das Thema „Miteinander reden und nicht übereinander“. „Die demokratische Gesellschaft hat die Kraft, auf Hass und Terror...

1 Bild

FF Langenhorn-Nord wieder im Einsatz, aber...

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 17.01.2017

Hamburg: Neubergerweg 158 | Die internen Querelen scheinen immer noch akut zu sein. Feuerwehrleute verlassen Wehr Langenhorn Fast sechs Monate lang war die FF Langenhorn-Nord „wegen interner Unstimmigkeiten“ außer Dienst genommen worden. Am 23. Dezember – sozusagen als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk – meldete die Pressestelle der Feuerwehr Hamburg, „...dass die vom Landesbereichsführer initiierten Maßnahmen zum Erfolg geführt haben und die...

1 Bild

Langenhorn: Rätsel um Altenheim-Betreiber

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 17.01.2017

Ehemaliges Röweland-Seniorenzentrum: Heimliche Kooperation von Cura und Jensen? Von Nicole Kuchenbecker Langenhorn Auf den Seiten eines Internetauftritts der Jensen-Vermögensverwaltung wird das Leben und Wohnen im Alter im Hamburger Norden angepriesen. Von dem Abschluss „separater Dienstleitungsverträge direkt mit dem Seniorenzentrum“ und der „Mitbenutzung der Süd-West-Terrasse des Seniorenwohnheims“ ist die Rede. Pikant:...