offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Langenhorn
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 2.635 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 8
1 Bild

Letzter Vorhang im LaLi gefallen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 2 Stunden, vor 1 Minute

Hamburg: Tangstedter Landstraße 221A | Das Kulturzentrum in Langenhorn bleibt bis Ende Dezember geschlossen Langenhorn „Also, ein sehr, sehr schmuckes Kulturzentrum hat Langenhorn da“, schrieb der Akkordeon-Kabarettist Frank Grischek am 3. März dieses Jahres ins Gästebuch des Vereins KulturMIX Langenhorn. Frank Grischeks Auftritt vor 180 Besuchern im vollbesetzten Kulturhaus „LaLi“ an der Tangstedter Landstraße 182a war vorläufig der letzte. Bis einschließlich...

1 Bild

„Gesundes Pausenbrot“ in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 2 Stunden, 5 Minuten

Hamburg: Eberhofweg 75 | Aktion in der Katharina-von-Siena-Schule: So sind Pausenbrote lecker und gesund Langenhorn „Nein – die essen wir nicht“ war, als nach einer bekannten Nuss-Nugatcreme gefragt wurde, gleich mehrfach zu hören. „Da ist doch viel zu viel Zucker drin! Bei uns zuhause gibt es Müsli oder Brot mit frischen Sachen zum Frühstück.“ Wenn das stimmt, rannte die Aktion „Gesundes Pausenbrot“ bei den Grundschülern der von Klassenlehrerin...

2 Bilder

Ansturm auf den Baui Tegelsbarg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Poppenbüttel | vor 2 Stunden, 8 Minuten

Hamburg: Initiative Aktivspielplatz Tegelsbarg e.V. | Spielplatz in Hummelsbüttel hofft auf schnelle Mittel für Erweiterung Von Olaf Jenjahn Hummelsbüttel Seit 1982 bietet der Bauspielplatz Tegelsbarg Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 14 Jahren ein kostenloses Spielangebot nach der Schule ohne Anmeldung sowie auch ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. „Rund 35 Kinder kommen pro Tag in die Einrichtung, was zeigt, dass der Baui als offene Kinder- und...

1 Bild

Langenhorner Markt: Videoüberwachung gefordert 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 17.05.2017

Hamburg: Langenhorn Marktplatz | CDU-Politiker will so konsequent gegen Graffitis vorgehen. Für die Polizei sind die notwendigen Voraussetzungen noch nicht erreicht Von Nicole Kuchenbecker Langenhorn Mehr als 200 Graffitis und Zeichen zieren derzeit den Langenhorner Marktplatz im Bereich des Fußgängertunnels, der Rampenanlage bis hin zum Bahnhofsvorplatz (das Wochenblatt berichtete). Zur Verschönerung tragen die Graffitis in den Augen von Nizar Müller...

2 Bilder

Das Alien der Branche

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 16.05.2017

Rieke Weykopf ist selbstständige Ahnenforscherin in Hamburg Von Mathias Sichting Hamburg Wenn Rieke Weykopf gefragt wird, was sie beruflich macht, erntet sie nach der Antwort fragende Blicke. Auch ein erstauntes „Huch“ hat sie schon erlebt. Die 36-Jährige ist selbstständige Familien- und Ahnenforscherin. Auf der Suche nach Geburtsurkunden und Heiratseinträgen in Standesamtsregistern- und Kirchenbüchern wühlt sich Rieke...

1 Bild

Sieg im Beachvolleyball nach Babypause

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 16.05.2017

Susanne Maier gewinnt beim Comeback das Turnier Von Thomas Maibom Langenhorn Das darf man wohl als Bilderbuchcomeback bezeichnen. Nur drei Monate nach der Geburt von Sohn Mats konnte Susanne Maier das Beachvolleyball-Turnier im Kiwittsmoorbad gewinnen. Zusammen mit Partnerin Anna Lipatova konnte sie im Finale das Warnemünder Duo Susan Kords / Christiane Adam mit 2:0 Sätzen bezwingen. Das Finale war nichts für schwache...

1 Bild

Museumsfest in Norderstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 16.05.2017

Norderstedt: Friedrichsgaber Weg 290 | Am 21. Mai lädt das Feuerwehrmuseum Groß und Klein ein Norderstedt Das Norderstedter Museumsfest findet am 21. Mai von 11 bis 17 Uhr im Feuerwehrmuseum (Friedrichsgaber Weg 290) statt und bietet den Besuchern zahlreiche Mitmachaktionen. Attraktionen sind die Goldwaschanlage für Kinder, eine 14 Quadratmeter große Rennbahn sowie Luftballonfiguren des Ballonkünstlers Mr. Jack. Weitere Höhepunkte an diesem Tag sind die...

1 Bild

Norderstedt feiert Festival zu Pfingsten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 16.05.2017

Norderstedt: Stadtpark Norderstedt | „ParkPerplex“: Straßen- und Zirkuskunst am 4. und 5. Juni im Stadtpark Von Stefanie Nowatzky Norderstedt Perplex – überrascht werden sollen auch in diesem Jahr die Besucher des großen Straßenkunstfests „ParkPerplex“ im Stadtpark Norderstedt. Mit einer eigenen Internetseite und einer passend zum Namen gestalteten neuen Broschüre wirbt der Stadtpark für sein größtes Event, seit der Landesgartenschau 2011 fester Bestandteil...

1 Bild

ISUF muss Jugendkeller in Langenhorn renovieren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 16.05.2017

Hamburg: Holitzberg 288 | Am Holitzberg macht sich der Zahn der Zeit bemerkbar Langenhorn Am Jugendkeller, der im Hochhaus am Holitzberg 288 untergebracht ist, nagt der Zahn der Zeit. 30 Jahre gibt es das Jugendzentrum bereits und der Besucher kann schon den Eindruck erhalten, genau mit diesem Interieur hat damals alles begonnen. Doch Finanzen für die offene Kinder- und Jugendarbeit sind in Hamburg knapp, freie Träger haben es in der Regel recht...

1 Bild

Neues Projekt „engagiert und inklusiv“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 16.05.2017

In Hamburg wollen auch Menschen mit Handicap helfen Von Waltraut Haas Fuhlsbüttel Rund 25 Gäste trafen sich kürzlich in der Sozialpsychiatrischen Begegnungsstätte (SPZ) Fuhlsbüttel. Sie zeigten großes Interesse am neuen Projekt „engagiert und inklusiv“. Denn Menschen mit psychischer Beeinträchtigung oder Krankheit sind keineswegs nur hilfsbedürftig. Sie würden sich gerne bürgerschaftlich engagieren und – wo immer möglich...

1 Bild

Naturbad Kiwittsmoor wird regelmäßig gecheckt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 16.05.2017

Hamburg: Hohe Liedt 9 | Das Freibad in Langenhorn ist kalt, aber sauber Langenhorn Auch wenn die Badesaison in Hamburgs Freibädern offiziell eröffnet ist, zieht es nur die „härtesten“ Badefreunde in das Naturbad Kiwittsmoor. Bei aktuell 9 bis 13 Grad Wassertemperatur macht das Schwimmen momentan wohl am ehesten im Neoprenanzug Spaß. Die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft. Die Bezirksämter entnehmen an den Badestellen alle drei Wochen...

2 Bilder

Fuhlsbüttel: Der Neue im Revier

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 16.05.2017

Hamburg: Wördenmoorweg 78 | Stadtteilpolizist Martin Neupert beerbt Klaus Keßner Fuhlsbüttel Er ist das neue Gesicht auf den Straßen rund um den Erdkampsweg: Martin Neupert. Er übernimmt ab sofort das Revier von Stadtteilpolizist Klaus Keßner. Der hat sich nach mehr als 40 Jahren Dienstzeit in den Ruhestand verabschiedet. Ende April schied Keßner aus dem Polizeidienst aus. Gemeinsam mit seiner Frau will er nun reisen, das Leben genießen. Das rief...

2 Bilder

Der Käkenhof feiert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 16.05.2017

Hamburg: Käkenflur | Gelungenes Nachbarschaftsfest in Langenhorn auf neugestaltetem Marktplatz Von Nicole Kuchenbecker Langenhorn Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern lud die Saga Unternehmensgruppe zur offiziellen Eröffnungsfeier des neu gestalteten Marktplatzes zwischen Bergmannstraße und Käkenflur. Der neue Käkenhof gefällt. Anwohnerin Rita Brandt ist voll des Lobes: „Das haben sie gut gemacht.“ Auch Bezirksamtsleiter Harald Rösler...

1 Bild

Notlandung auf dem Airport Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | am 16.05.2017

Hamburg: Flughafenstr. 1-3 | Cockpit-Scheibe bei Eurowingsflug gerissen Von Nicole Kuchenbecker Fuhlsbüttel Mit einem Großaufgebot an Einsatzfahrzeugen rückte die Airport Feuerwehr am Freitag kurz vor 20 Uhr zu einem Einsatz aus – ein eher ungewöhnlicher Anblick für die Besucher der Aussichtsterrasse. Ein Airbus A319 der Eurowings musste auf dem Hamburger Flughafen einen unfreiwilligen Stopp einlegen: die Cockpitscheibe war gerissen. Kurz nach 20 Uhr...

1 Bild

Kita-Kinder bauen eigenes Gemüse an

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 16.05.2017

Hamburg: Tweeltenmoor 10 | In Langenhorn setzen die Kinder aus dem Tweeltenmoor das Bildungsprogramm Gemüseackerdemie ganz praktisch um Langenhorn In der Kita Tweeltenmoor wird etwas wachsen. Der Acker, 150 Quadratmeter groß, ist fertig. In einer Woche kann das Gemüse eingebracht werden. „Die Kinder freuen sich auf den Pflanztag. Wir haben unsere Pläne darauf abgestimmt und mit ihnen Lieder gesungen und Gedichte vorgetragen“, erläutert Hans...